Galaxy S20 FE: Diese Fan Edition ist nur der Anfang

Das Galaxy S20 FE ist Samsungs erste Fan Edition
Das Galaxy S20 FE ist Samsungs erste Fan Edition(© 2020 Samsung)

Samsung hat das  Galaxy S20 FE vorgestellt. Es ist die erste Fan Edition des Herstellers – und es soll nicht die letzte sein. Das Unternehmen kündigt weitere Editionen an.

Das Galaxy S20 FE soll so etwas wie eine Hommage an die Samsung-Fans sein, verriet Strategie-Chefin Clare Hunter auf dem Unpacked-Event. Zugleich ist das Smartphone so etwas wie ein Startschuss: Es werde in den nächsten Jahren weitere "Fan Editions" von Flaggschiffen geben, so Samsung. Ziel sei es, euch Smartphone-Flaggschiffe ohne (große) Kompromisse zu einem relativ erschwinglichen Preis anzubieten.

Folgt ein Galaxy Note 20 FE?

Es würde uns also nicht überraschen, sollte es künftig auch ein Galaxy Note 20 FE oder gar ein Galaxy Fold 2 FE geben. Entsprechende Gerüchte oder gar offizielle Informationen gibt es dazu allerdings noch nicht. In den nächsten Wochen und Monaten dürfte sich dies aber ändern.

Was euch erwartet, darauf gibt das Galaxy S20 FE wohl einen Vorgeschmack, bei dem es sich um eine durchaus potente Variante des Basis-S20 handelt. Ihr müsst zwar ein paar Abstriche machen, dürft euch aber auch über Verbesserungen im Vergleich zum Galaxy S20 freuen, weshalb Samsung wohl auch vom "Lite"-Branding absieht.

Nur der Preis irritiert

Ein Vorteil des Galaxy S20 FE: In Deutschland hat die 5G-Variante einen Snapdragon 865 an Bord; ohne "+". Qualcomms Top-Chipsatz vermissen viele bei Galaxy S20+ und Co. hingegen und müssen sich stattdessen mit einem schwächeren Exynos begnügen. Zudem sind gefragte Features wie eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz dabei und auch der Akku ist stärker. Die Kamera des Galaxy S20 FE ist hingegen ein kleines bisschen schwächer, das Display hat eine niedrigere Auflösung und die Ränder sind etwas breiter.

Wenn es darum geht, Fan-Wünsche zu erfüllen und die Geräte möglichst vielen Nutzern schmackhaft zu machen, sollte sich Samsung allerdings den Preis noch etwas genauer anschauen. Dieser ist mit 633 Euro beziehungsweise 730 Euro für die 5G-Variante etwa auf einem Level wie derzeit das normale Galaxy S20. Dadurch fehlt dann doch wieder etwas Attraktivität.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 FE und Co.: Samsung schenkt euch bis zu 200 Euro beim Kauf
CURVED Redaktion
Zukünftig können Samsung-Nutzer auch mit dem Smartphone bezahlen
Samsung Pay startet: Zur Feier des Tages winkt euch eine Geldprämie, wenn ihr ein S20 oder ein anderes Galaxy-Smartphone kauft.
Galaxy S20 FE macht iPhone 12 Pro in Leis­tungs­test platt
CURVED Redaktion
Nicht meins6Das Galaxy S20 FE ist ersten Tests zufolge schneller als das iPhone 12
Erste Benchmark-Tests zum iPhone 12 wurden veröffentlicht und es scheint so, dass Apples neue Flaggschiffe-Reihe gegenüber Samsung schwächelt.
Galaxy S20 FE: Dieser Bug verdirbt eini­gen Nutzern den Spaß
CURVED Redaktion
UPDATEBenutzer des Galaxy S20 FE beklagen sich derzeit über einen unschönen Bug
Einige Benutzer des Galaxy S20 FE haben derzeit mit einem unschönen Fehler zu kämpfen, der das 120-Hz-Display betrifft.