Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S20 FE: Update fixt den Touchscreen – schon wieder!

Galaxy S20 FE
Das Galaxy S20 FE (Bild) hat seit dem Marktstart mit Touchscreen-Problemen zu kämpfen (© 2020 CURVED )

Samsungs Firmware-Update für den April hat nun auch die 5G-Version des Galaxy S20 FE erreicht. Es war anzunehmen, dass es sich dabei nur um einen Sicherheitspatch handelt, doch es steckt mehr dahinter. Das Update behebt auch ein bekanntes Touchscreen-Problem.

Für die LTE-Version des Galaxy S20 FE hat Samsung schon vor rund zwei Wochen ein Firmware-Update ausgerollt. Es handelt sich dabei um einen unspektakulären Patch, der die Software auf den neuesten Sicherheitsstand bringt. Nun ist das April-Update mit der Kennung "G781BXXU2CUD1" auch für die 5G-Variante erschienen. Hier hat Samsung im Änderungsprotokoll vermerkt, dass es Stabilitätsverbesserungen am Touchscreen bringt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy S20 FE: Das bekannte Touchscreen-Problem

Samsungs Galaxy S20 FE erfreut sich großer Beliebtheit - und das zurecht. Immerhin bietet das Smartphone für wenig Geld Features, die es sonst nur bei den großen Flaggschiffen des Branchenprimus gibt. Trotzdem soll es mitunter zu Problemen mit dem Touchscreen kommen. Einigen Nutzern zufolge reagiere der Bildschirm teilweise nicht, öffne zufällig die Benachrichtigungsleiste oder sei nicht in der Lage mehrere Berührungen gleichzeitig zu registrieren.

Samsung hatte nach dem Marktstart schnell reagiert und das Problem behoben – für die meisten jedenfalls. Bei einigen Nutzern hat der Touchscreen bis vor kurzem nicht funktioniert. Laut SamMobile soll das neue Firmware-Update den Fehler nun zum Glück bei allen 5G-Modellen des Galaxy S20 FE beheben.

Und was ist mit der LTE-Version?

Im Änderungsprotokoll des Firmware-Updates gibt es Hinweise darauf, dass das Touchscreen-Problem umfassender sein könnte als bisher angenommen. Immerhin stellt sich die Frage, warum das erste Update den Fehler nicht beheben konnte. Die Antwort könnte die Anmerkung liefern, dass der Patch die Systemstabilität verbessert. Es könnte sich hierbei entweder um ein Überbleibsel des vorherigen Updates handeln oder eben um einen Hinweis auf ein tiefergehendes Problem in der Software.

Bei dem früher ausgerollten Update für die LTE-Version des Galaxy S20 FE fehlt der Eintrag für das behobene Touchscreen-Problem. Es ist daher anzunehmen, dass Samsung hier später nachliefert.

Galaxy S20 FE Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE mit Galaxy Tab A8.0 Weiß Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Tab A8.0 WiFi
mtl./24Monate: 
38,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema