Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S21: Dieser Fingerabdrucksensor könnte es viel schneller entsperren

Samsung hat den Ultrasonic-Fingerabdrucksensor mit dem Galaxy S10 eingeführt
Samsung hat den Ultrasonic-Fingerabdrucksensor mit dem Galaxy S10 eingeführt (© 2019 CURVED )

Ist das Galaxy S21 ein Top-Smartphone ohne Neuerungen? Mitnichten – auch wenn viele Features eher Weiterentwicklungen sein dürften als echte neue Features. Doch die haben es mitunter in sich: so zum Beispiel auch der mutmaßliche neue Fingerabdrucksensor, den Qualcomm nun offiziell vorgestellt hat.

Der neue Fingerabdrucksensor von Qualcomm trägt den Namen "3D Sonic Sensor", berichtet The Verge. Dabei handelt es sich um die zweite Generation des Sensors mit Ultrasonic-Technologie. Die erste Generation hat Samsung mit dem Galaxy S10 im Jahr 2019 eingeführt. Der Nachfolger soll dem Hersteller zufolge ein Smartphone doppelt so schnell entsperren können. Dies deckt sich mit Gerüchten, die es unlängst zum Fingerabdrucksensor des Galaxy S21 gab.

Größere Fläche auf dem Display

Auch die Details zum Fingerabdrucksensor dürften euch bekannt vorkommen, wenn ihr die Gerüchte zum Galaxy S21 verfolgt habt. Der neue Sensor misst 8 x 8 mm und fällt damit deutlich größer aus als der Vorgänger (4 x 9 mm). Entsprechend dürfte es einfacher sein, den Finger auf der richtigen Fläche des Displays zu platzieren. Außerdem kann der Sensor so mit jedem Scan mehr Daten erfassen.

Bleibt zu hoffen, dass Qualcomm die Probleme der ersten Generation gelöst hat. Vor allem im Zusammenhang mit Displayschutzfolien hat sich der Ultrasonic-Fingerabdrucksensor als nicht sicher erwiesen: So konnten in Tests nahezu alle Fingerabdrücke ein Galaxy Note 10 entsperren, wenn eine solche Folie auf dem Display angebracht war – woraufhin sogar Banking-Apps reagierten. Auch das Galaxy Note 20 war offenbar noch von diesem Problem betroffen: Samsung hat jüngst ein entsprechendes Update veröffentlicht.

Galaxy S21: Release im Januar 2021

Laut Qualcomm sollen erste Smartphones mit dem 3D Sonic Sensor schon "Anfang 2021" auf den Markt kommen. Auch wenn das Unternehmen keine Partner genannt hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Samsung dazugehört. Entsprechend können wir damit rechnen, dass der neue Fingerabdrucksensor tatsächlich im Galaxy S21 verbaut ist.

Samsung wird das Galaxy S21 am 14. Januar 2021 der Öffentlichkeit vorstellen. Das Design des Smartphones ist hingegen schon seit geraumer Zeit kein Geheimnis mehr. Voraussichtlich wird es sich im Vergleich zum Galaxy S20 nur um ein kleines Upgrade handeln. Entscheidend für den Erfolg wird also vermutlich vor allem eines sein: der Preis zum Release.

Galaxy S21 5G mit Galaxy Tab A8.0 Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Galaxy Tab A8.0
mtl./24Monate: 
51,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema