Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy S22 Kamera: Hat Samsung keine Lust mehr auf Neues?

Samsung Galaxy S21 Punch Hole
Die neue Galaxy-S22-Reihe soll keine neue Front-Kamera spendiert bekommen (© 2021 CURVED )

Im Februar soll das neue Samsung Galaxy S22 auf den Markt kommen – und immer mehr Informationen sickern durch neue Leaks ans Tageslicht. Doch in einigen Bereichen wird die Freude schnell zur Enttäuschung: Samsung setzt in wichtigen Bereichen offenbar auf die abgetragenen Features der großen Geschwister. 

Wie immer, wenn der Release einer neuen Flaggschiff-Reihe bevorsteht, geht es im Netz schon vorab hoch her: Leaker und Insider wollen Fakten, technische Daten und Designs neuer Smartphone-Modelle gesichtet haben und verbreiten die frohe Kunde im Netz. So auch beim Samsung Galaxy S22, das schon eine beachtliche Menge an Daten an die Öffentlichkeit losgeworden ist (hier geht's zur Galaxy S22 Gerüchteübersicht). Doch nicht alle Infos machen gute Laune: Besonders bei den Gerüchten zur Kamera sind Samsung-Fans enttäuscht. Hier setzt der südkoreanische Hersteller offenbar wieder auf drei Jahre alte Technik.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Drei Jahre alte Selfiekamera – geht da nicht mehr?

Laut neuesten Leaks soll die verbaute Frontkamera im Galaxy S22 die gleiche sein, die schon im Galaxy S21 (hier mit Vertrag), im Galaxy S20 und sogar im Galaxy S10 – das im März 2019 erschien – verbaut ist. Diese 10-Megapixel-Kamera findet sich also vermutlich unverändert im neuen S22 wieder, feiert dann den dritten Geburtstag – und möglicherweise nutzt Samsung sogar die gleiche Sensorgröße und den gleichen Autofokus aus den Vorgängern, so spekuliert zumindest SamMobile.

Das gleiche gilt auch für die kommenden Plus- und Ultra-Modelle der Samsung-Galaxy-Reihe: Auch die mit 40 MP deutlich besseren Frontkameras der Top-Modelle werden mit dem S22 Plus und S22 Ultra nicht verbessert. In Zeiten, in denen herausragende Instagram-Selfies ein ganz eigenes Statussymbol sind und die halbe Welt per Videochat arbeitet und kommuniziert, ist das eine durchaus fragwürdige Entscheidung.

Übrigens hat Samsung auch die zuletzt Wellen schlagenden Pläne für eine 200-MP-Hauptkamera, die in Kooperation mit Hersteller Olympus im Samsung Galaxy S22 Ultra verbaut werden sollte, erst kürzlich wieder verworfen. Auch die Hauptkamera der 2022 erscheinenden Modelle wird sich mit – voraussichtlich – wieder 108 MP an den Vorgängern orientieren.

 

Galaxy S21 5G Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema