Galaxy S5 mini: Samsung-Seite richtet Support ein

Her damit !29
Das Samsung Galaxy S5 mini hat wie sein großer Bruder eine 2 MP-Frontkamera
Das Samsung Galaxy S5 mini hat wie sein großer Bruder eine 2 MP-Frontkamera(© 2014 CURVED)

Nicht mehr lange bis zur Veröffentlichung des Samsung Galaxy S5 mini? Die Modellnummer des neuen Smartphones soll SM-G800 lauten – in Finnland tauchte nun auf der Support-Seite von Samsung die Modellnummer SM-G800F auf. 

Die Angabe der Modellnummer könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Veröffentlichung des Galaxy S5 mini unmittelbar bevorsteht. Samsung selbst plant anscheinend, das neue Mini-Smartphone erst im Juni offiziell zu enthüllen, berichtet phone Arena.

Vier Kerne und 8 MP-Kamera

Die Ausstattung des Samsung Galaxy S5 mini wird vermutlich wie in der Branche üblich gegenüber dem großen Bruder leicht abgespeckt ausfallen. Als Prozessor könnte der Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz kommen, der vier Kerne besitzt und von einem 1,5 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das Super-AMOLED-Display soll einen Durchmesser von 4,5 Zoll aufweisen. Die rückseitige Kamera des Galaxy S5 mini soll Bilder mit einer Auflösung von 8 MP ermöglichen, während die Frontkamera mit zwei Megapixeln auflöst. Wie das 5,1 Zoll große Galaxy S5 wird auch die Hülle der Mini-Version das Innenleben vor Wasser und Staub schützen, wie die neuseeländische Samsung bereits verraten hat.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.
Surface Phone könnte wie Samsungs Galaxy X ein Falt-Smart­phone werden
Her damit !5Könnte das Surface Phone ein faltbares Smartphone werden?
Ein faltbares Surface-Phone? Ein Patent von Microsoft, das eine derartige Technologie beschreibt, ist nun ins Netz gelangt.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.