Galaxy S5: Neues Android 5.0 Lollipop-Update gesichtet

Her damit !71
In Polen hat das Galaxy S5 nun schon das zweite Update mit Android 5.0 Lollipop erhalten
In Polen hat das Galaxy S5 nun schon das zweite Update mit Android 5.0 Lollipop erhalten(© 2014 CURVED)

Für das Galaxy S5 hat Samsung erst vor kurzem in Polen und in Südkorea ein Update mit Android 5.0 Lollipop ausgerollt – nun gibt es laut SamMobile für die polnischen Geräte mit der neuen Software offenbar die nächste Aktualisierung: Wie es aussieht, war noch nicht alles mit dem ersten großen Update in Ordnung. Könnte dies das Startsignal für den Rollout in weiteren Regionen wie Deutschland sein?

Voraussichtlich wird Samsung zunächst ein wenig abwarten, wie sich das erste Update nach der Verteilung von Android 5.0 auf das Galaxy S5 auswirken wird. Sollte nach dieser Probezeit aber keine negative Rückmeldung erfolgen, könnte sich Samsung durchaus überlegen, das Update mitsamt der nun vorgenommenen Verbesserungen auch in anderen Regionen auszuliefernn. Womöglich könnte bereits in der kommenden Woche der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S5 auch in Deutschland erfolgen.

Umfang der Änderungen nicht ganz klar

Was Samsung nun eigentlich genau mit dem neuen Software-Update am System des Galaxy S5 verändert hat, ist unklar. Leider veröffentlichte der Hersteller kein offizielles Change-Log, sondern erklärte nur, dass es der Stabilität und der Performance zugute käme. Mit insgesamt 371 MB ist die Aktualisierung mit der Seriennummer G900FXXU1BNL7 kein Leichtgewicht. Der Update-Vorgang sollte daher nur mit ausreichend voll geladenem Akku gestartet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Display ist da
Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.
iPhone 8: Erste Schutz­hülle soll Design bestä­ti­gen
3
Her damit !6Auf diesem Foto soll eine Schutzhülle für das iPhone 8 zu sehen sein
iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera: Das geleakte Foto einer Schutzhülle soll Hinweise auf das Design des nächsten Premium-iPhones geben.