Galaxy S5: Neues Android 5.0 Lollipop-Update gesichtet

Her damit !71
In Polen hat das Galaxy S5 nun schon das zweite Update mit Android 5.0 Lollipop erhalten
In Polen hat das Galaxy S5 nun schon das zweite Update mit Android 5.0 Lollipop erhalten(© 2014 CURVED)

Für das Galaxy S5 hat Samsung erst vor kurzem in Polen und in Südkorea ein Update mit Android 5.0 Lollipop ausgerollt – nun gibt es laut SamMobile für die polnischen Geräte mit der neuen Software offenbar die nächste Aktualisierung: Wie es aussieht, war noch nicht alles mit dem ersten großen Update in Ordnung. Könnte dies das Startsignal für den Rollout in weiteren Regionen wie Deutschland sein?

Voraussichtlich wird Samsung zunächst ein wenig abwarten, wie sich das erste Update nach der Verteilung von Android 5.0 auf das Galaxy S5 auswirken wird. Sollte nach dieser Probezeit aber keine negative Rückmeldung erfolgen, könnte sich Samsung durchaus überlegen, das Update mitsamt der nun vorgenommenen Verbesserungen auch in anderen Regionen auszuliefernn. Womöglich könnte bereits in der kommenden Woche der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S5 auch in Deutschland erfolgen.

Umfang der Änderungen nicht ganz klar

Was Samsung nun eigentlich genau mit dem neuen Software-Update am System des Galaxy S5 verändert hat, ist unklar. Leider veröffentlichte der Hersteller kein offizielles Change-Log, sondern erklärte nur, dass es der Stabilität und der Performance zugute käme. Mit insgesamt 371 MB ist die Aktualisierung mit der Seriennummer G900FXXU1BNL7 kein Leichtgewicht. Der Update-Vorgang sollte daher nur mit ausreichend voll geladenem Akku gestartet werden.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.