Galaxy S6: Nutzer berichten von lila Fleck auf Selfies

Peinlich !60
Im rechten oberen Viertel ist ein deutlich sichtbarer lila Fleck erkennbar
Im rechten oberen Viertel ist ein deutlich sichtbarer lila Fleck erkennbar(© 2015 Imgur)

Farbige Fotobombe: Besitzer eines Samsung Galaxy S6 berichten auf Reddit über einen ominösen lila Fleck auf Selfies und Co. Wie es scheint, sind Aufnahmen der Frontkamera davon betroffen – und zwar erst seit einiger Zeit. Eine Lösung oder gar die Ursache ist noch nicht gefunden.

Auf dem Bild des Thread-Erstellers ist zunächst nur ein wenige Pixel großer, aber dennoch auffälliger Fleck zu sehen, der in der rechten oberen Ecke des Fotos auszumachen ist. Allerdings tritt dieses Phänomen nur bei Bildern auf, die mit der Frontkamera geschossen wurden.

Ist der Sensor Schuld am lila Fleck?

Manche Nutzer im Reddit-Thread berichten, dass Ihr kaum zwei Wochen altes Galaxy S6 anstandslos umgetauscht wurde. Eine angebliche Lösung aus dem XDA-Entwicklerforum funktioniert offenbar nicht: Eine Reduzierung der Auslösung von 5 auf 3,8 Megapixel schaffe Abhilfe, hieß es dort. Selbst wenn es klappen würde, wäre es dennoch nur ein Workaround.

Ein offizielles Statement von Samsung steht bislang aus. Es ist außerdem unklar, ob ein Defekt des Sensors der Frontkamera schuld an dem Phänomen sein könnte. Bei dem lila Fleck könnte es sich aber genauso gut um ein Software-Problem handeln. Anscheinend tritt der unerwünschte Effekt nur bei Aufnahmen mit schummrigen Lichtverhältnissen auf. Im XDA-Forum sind so Fotos zu sehen, die eigentlich schwarz sein sollten, aber mehrere lila-bläuliche Schlieren aufweisen. Habt Ihr ähnliche Probleme mit Selfies und sonstigen Aufnahmen mit der Frontkamera des S6?


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A5 (2017) und Galaxy A7 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Michael Keller
Die Kameras des Samsung Galaxy A5 (2017) lösen mit 16 MP auf
Patch für die gehobene Mittelklasse: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Juni 2017 für das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A7 (2017) aus.
Android O könnte "Oatmeal Cookie" heißen: Hinweise in Code aufge­taucht
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.
OnePlus 5 im Tear­down: So sieht das Smart­phone zerlegt aus
Michael Keller
Die einzelnen Komponenten des OnePlus 5
Nur kurz nach dem Release ist das OnePlus 5 bereits in seine Einzelteile zerlegt worden. Viele Komponenten sind demnach verklebt.