Galaxy Tab S3-Vorbesteller erhalten eine Tastatur-Hülle gratis

Mit dem Book Cover von Samsung lässt sich auf dem Galaxy Tab S3 schneller schreiben
Mit dem Book Cover von Samsung lässt sich auf dem Galaxy Tab S3 schneller schreiben(© 2017 Samsung)

Am 24. März 2017 erscheint das Galaxy Tab S3 – und der Hersteller möchte Nutzern sein neues Premium-Tablet, das wir schon im Hands-on unter die Lupe nehmen konnten, bereits jetzt schmackhaft machen. Bis zum Tag vor dem Release bietet Samsung ein besonderes Extra für Vorbesteller an: die praktische Book Cover-Schutzhülle mit integrierter Tastatur.

Die Aktion gilt laut Samsung vom 9. bis zum 23. März 2017. Wer in diesem Zeitraum ein Galaxy Tab S3 direkt über die Webseite des Herstellers oder einen teilnehmenden Händler erwirbt, kann die Book Cover-Hülle mit der praktischen Tastatur kostenlos dazu erhalten. Wichtig ist dabei jedoch, dass die Zugabe nicht einfach gemeinsam mit dem Tablet ausgeliefert wird.

Leider nur in einer Farbe

Vorbesteller müssen sich nach Erhalt des Galaxy Tab S3 nämlich auf der Aktionsseite von Samsung registrieren und dabei neben einigen persönlichen Daten auch die EAN-Nummer sowie die IMEI-Nummer ihres Exemplars angeben und einen Kaufbeleg oder eine Bestellbestätigung samt Rechnung hochladen. Das Ganze muss zudem bis zum 16. April 2017 geschehen, denn danach endet die Aktion.

Sollte alles geklappt haben, erhalten Teilnehmer Samsung zufolge ihr Book Cover in der Regel innerhalb von 45 Tagen nach Registrierung per Post. Etwas schade ist dabei, dass Samsungs Galaxy Tab S3 zwar in Schwarz und in Silber erhältlich ist, die kostenlose Dreingabe für Vorbesteller aber grundsätzlich in Grau ausgeliefert werden soll. Weitere Informationen zum genauen Ablauf, den teilnehmenden Händlern und den Teilnahmebedingungen könnt Ihr Samsungs Aktionsseite zum Angebot entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins19Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.
Galaxy Note 20 gefällt euch nicht: Liebe Leser, wir müssen reden
Christoph Lübben
Nicht meins113Das Galaxy Note 20 hat von euch nicht gerade viel Liebe abbekommen. Wir wollen wissen, wieso das so ist.
Das Galaxy Note 20 ist mittlerweile enthüllt worden. Aber euch stört irgendetwas an dem Smartphone. Wir wollen wissen, was es ist.
Galaxy Note 20 und Co.: Samsungs Update-Verspre­chen ist wich­ti­ges Signal
Michael Keller
Die Update-Zusage von Samsung betrifft auch das Galaxy S10
Samsung verspricht: Das Galaxy Note 20 soll mindestens drei Android-Generationen als Update erhalten – ältere Smartphones ebenso.