Bestellhotline: 0800-0210021

Galaxy Watch und Z Fold 3: Samsung hat Lieferprobleme

Samsung Unpacked
Samsung scheint nicht mit einer so hohen Nachfrage gerechnet zu haben (© 2021 Adobe Stock S_E )

Noch bis zum 26. August lassen sich Galaxy Watch 4, Galaxy Z Flip 3 und Galaxy Z Fold 3 vorbestellen. Doch schon jetzt scheint sich Samsung darum zu bemühen, die Erwartungshaltung zu drücken.

Samsung lockt mit verhältnismäßig guten Angeboten im Rahmen der Vorbestellungsphase. Das scheint dem südkoreanischen Hersteller nun um die Ohren zu fliegen: Im Netz kursieren Screenshots von E-Mails des Samsung-Supports aus Deutschland. Daraus ist zu entnehmen, dass sich der oder die Kundin noch ein wenig gedulden müsse, da es zu einer unvorhergesehen hohen Nachfrage gekommen sei. Diese E-Mails scheinen nun vermehrt Vorbesteller zu erreichen, die sich für ein bestimmtes der neuen Samsung-Modelle entschieden haben.

Lieferengpässe bei Samsung

In der E-Mail drückt Samsung sein Bedauern aus und vertröstet seine Kunden auf Mitte September. Es betreffe vor allem die Modelle Galaxy Watch 4 Classic LTE 46mm und Galaxy Z Fold 3 mit 512 GB Speicher. Grund dafür sei, dass man schlichtweg nicht mit einer so hohen Nachfrage gerechnet habe. Zwar sollen bestellte Geräte grundsätzlich weiter pünktlich beim Kunden ankommen, doch die Auslieferung der genannten Modelle könne sich etwas verzögern. Zur Zeit lässt sich nur darüber spekulieren, ob auch andere Modelle betroffen sind.

Zumindest der globale Erfolg könnte dahingehend nichts gutes verheißen. So berichtet das südkoreanische Nachrichtenmagazin News1 davon, dass die Modelle Galaxy Z Flip 3 und Galaxy Z Fold 3 nur in Südkorea 970.000-mal vorbestellt worden sein. Dazu seien am ersten Tag weitere 270.000 Einheiten direkt verkauft worden. Das wäre ein neuer Rekord und würde die blendenden Zukunftsaussichten für Foldables ein weiteres Mal bestätigen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy Fold3 5G Schwarz Frontansicht 1
Samsung Galaxy Fold3 5G
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Erste Falt-Handy mit S Pen(Lasse deiner Kreativität freien Lauf)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
89,99
einmalig: 
49,00 €
zum Shop

Samsung lockt mit Vorbestellerboni

Die zuvor angesprochenen Angebote im Rahmen der Vorbesteller-Phase können sich sehen lassen. So bekommt ihr zum Beispiel als Vorbesteller des Galaxy Z Fold 3 einen Trade-In-Bonus von 200 Euro. Das bedeutet, ihr tauscht euer altes Samsung-Gerät ein und bekommt 200 Euro extra zum Wert eures Altgeräts. Dazu ein Jahr Samsung Care+ und ein Gratis Note Package. Letzteres besteht aus einem Case und einem S-Pen. Seid ihr also sowieso an einem der neuen Samsung-Modelle interessiert, könnte sich ein Blick in den Online-Shop bis zum 26. August für euch lohnen.

Galaxy S20 FE mit Nest Hub Blau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ GRATIS Google Nest Hub
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy A32 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy A32 5G
+ BLAU Allnet L 4 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
17,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema