Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Galaxy Z Fold 4: Endlich – So soll Samsung die Kamera verbessern

Die Kamera des Galaxy Z Fold 3 (Bild) könnte noch besser sein
Die Kamera des Galaxy Z Fold 3 (Bild) könnte noch besser sein (© 2021 CURVED )

Samsung herrscht beinahe allein über den Markt der faltbaren Smartphones. Doch trotz vieler Verbesserungen im Vergleich zu den vorherigen Modellen, bieten auch die Galaxy-Foldables aus 2021 nicht ausgeschöpftes Potenzial. Das zeigen auch die möglichen Verbesserungen für das kommende Galaxy Z Fold 4.

Samsung hat mit den Jahren einiges an Erfahrung im Bereich der faltbaren Smartphones sammeln können. So konnte man vorherige Kritikpunkte zu Scharnier und Display ausmerzen und bietet mit der aktuellen Generation zwei Samsung-Handys (hier mit Vertrag), die durchaus zu überzeugen wissen. Doch gerade im technischen Bereich lässt sich noch einiges verbessern. Das sehen auch mehrere von SamMobile zusammengefasste Leaker so, deren Vorahnungen man teilt. Darunter sticht vor allem die wohl rundum verbesserte Kamera hervor.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Endlich eine bessere Kamera für das Fold

Der wohl größte Kritikpunkt am verhältnismäßig teuren Galaxy Z Fold 3 ist die verbaute Hauptkamera. Die kommt mit drei Linsen, die jeweils mit 12 MP auflösen. Unser Test zum Galaxy Z Fold 3 zeigt, dass die Ergebnisse zwar nicht schlecht, aber auch nicht auf aktuellem High-End-Niveau liegen. So schreibt Kollege Lars, dass man in etwa Fotos auf dem Qualitätslevel des Galaxy S20 erwarten kann.

Da geht natürlich noch mehr – gerade in der Preisklasse. Samsung sieht das wohl ähnlich und soll im Galaxy Z Fold 4 eine 108-MP-Hauptkamera verbauen. Der Hersteller setze auf die gleiche Technik wie im Galaxy S22 Ultra, was eine enorme Verbesserung im Vergleich zum Vorgänger darstellen würde.

Diese Idee teilen weitere Leaker, die jedoch zum Teil davon ausgehen, dass es die im Galaxy S22 Ultra verbaute Periskop-Linse nicht in das Fold 4 schaffen wird. Man gehe davon aus, dass sich Samsung in Sachen Zoom eher am Kamera-Setup des Galaxy S22 (Test hier) orientieren und eine klassische Tele-Linse verbauen wird. In Kombination mit der erwähnten 108-MP-Hauptlinse kann man dennoch deutlich bessere Fotos erwarten.

Mehr Power für das Galaxy Z Fold 4

Eine mögliche Verbesserung, die nicht so dringend wie ein Kamera-Upgrade ist, betrifft den verbauten Prozessor: Schon das Galaxy Z Fold 3 ist mit dem sehr schnellen Snapdragon 888 von Qualcomm ausgestattet und damit für alle Aufgaben, die ein Smartphone übernehmen kann, bestens ausgestattet. Dennoch setzen Hersteller bei ihren  Flaggschiffen gerne auf einen der aktuellsten Prozessoren. Der Snapdragon 8 Gen 1+ ist zwar noch nicht von Qualcomm auf den Markt gebracht worden, doch in das Galaxy Z Fold 4 könnte er es schaffen. Das kommt nämlich voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf den Markt.

Deal Galaxy Fold3 5G mit Galaxy Watch 4 Schwarz Frontansicht 1 Galaxy Fold3 5G mit Galaxy Watch 4 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Samsung Galaxy Fold3 5G
+ o2 Free M 20 GB
+ Samsung Galaxy Watch 4
mtl./36Monate: 
64,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema