Gaming mit Android: Bald könnt Ihr ganze Spielesessions streamen

Live-Streaming von Spielen stärkt eine Community und stellt für Entwickler kostenlose Werbung dar
Live-Streaming von Spielen stärkt eine Community und stellt für Entwickler kostenlose Werbung dar(© 2016 Android Developers Blog)

Anderen Nutzern beim Spielen live zusehen und selber streamen: Google hat im Rahmen der "Game Developers Conference" 2016 Neuerungen für Android angekündigt, die den Gaming-Bereich betreffen. Demnach soll es bald möglich sein, Spiele live bei YouTube zu streamen.

Entwickler können demnach eine neue Software-Schnittstelle für Video-Aufnahmen nutzen, um Mitschnitte von einem Android-Spiel zu erstellen und bei YouTube zu veröffentlichen, wie auf dem Android Developers Blog zu lesen. Die Schnittstelle soll außerdem auch das Streaming von Gameplay in Echtzeit via YouTube Gaming unterstützen. Durch diese Möglichkeit des "User Generated Content" haben Entwickler eine neue Möglichkeit, um ihre Titel ohne große Zusatzkosten zu bewerben und die Community zu stärken.

Spiele per Streaming testen

Gleichzeitig wurde auch bekannt, dass Ihr bald Android-Spiele im Google Play Store ausprobieren könnt, ohne diese zuvor installieren zu müssen. Dafür soll es einen Extra-Button geben, der mit "Jetzt ausprobieren" beschriftet sein wird. Über diesen könnt Ihr das entsprechende Spiel für einen Zeitraum von 10 Minuten kostenlos ausprobieren, bevor Ihr die Kaufentscheidung treffen müsst.

Außerdem soll es im Google Play Store künftig einen eigenen Bereich für Indie-Games geben. Dort können Nutzer neue Spiele von unabhängigen Software-Schmieden direkt bewerten. Spiele seien ein Bereich, mit dem der Suchmaschinenriese über den Google Play Store tatsächlich Einnahmen verbuchen kann – und nun folgerichtig investiert, um Gaming-Apps in Zukunft noch attraktiver zu machen.

Google Play Games erlaubt Euch bald das Live-Streaming von Spielen
Google Play Games erlaubt Euch bald das Live-Streaming von Spielen(© 2016 Android Developers Blog)

Weitere Artikel zum Thema
"Doctor Who" und Co.: Amazon Prime Video Chan­nels bietet nun BBC Player
Christoph Lübben
Künftig könnt ihr auf dem Sofa viele BBC-Sendungen über Amazon sehen
Über Amazon Prime Video Channels findet ihr künftig den BBC Player. Hier erwarten euch etwa viele britische Serien, darunter "Doctor Who".
Huawei Mate 20 X: Gaming-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Christoph Lübben
Das Mate 20 X sieht aus wie das Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20 X erscheint noch im Dezember in Deutschland. Es handelt sich um ein besonders großes Gaming-Smartphone.
WhatsApp: Neue Funk­tion macht Grup­pen­chats über­sicht­li­cher
Guido Karsten
WhatsApp lässt bald alle Nutzer aus Gruppenchats heraus private Antworten versenden
WhatsApp testet aktuell wieder eine neue Funktion: Die Verbesserung für Gruppenchats dürfte aber schon bald allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.