Probleme beim Cloud-Speicher: Google Drive ist down!

UPDATE
Keine Fotos, keine Texte, kein alles - nix geht mehr, wenn Google Drive down ist.
Keine Fotos, keine Texte, kein alles - nix geht mehr, wenn Google Drive down ist.(© 2014 Google Inc, CURVED)

Panne bei Google Drive! Aus noch unbekannten Gründen ist der Cloud-Speicher von Google seit Mittwoch Nachmittag gar nicht oder nur schwer und mit langen Ladezeiten erreichbar.

Google Drive hat momentan Probleme. Der Speicherdienst des weltgrößten Internetkonzerns ist seit Mittwoch Nachmittag für viele Nutzer nur schwer oder sogar gar nicht mehr zu erreichen. Das bedeutet, dass auf der Internetfestplatte ablegte Dateien, Fotos und Videos nicht mehr Sicherheit abrufbar sind und sich auch Dokumente nicht mit Garantie bearbeiten lassen.

Auf der Status-Seite teilt Google mit, dass die Techniker bereits auf der Suche nach dem Fehler sind. Solange er aber noch nicht gefunden ist, lässt sich aber nur schwer einschätzen, wie lange der Ausfall und die Beeinträchtigungen andauern.

In der CURVED-Redaktion sind momentan die Ladezeiten spürbar länger als üblich, aber alle Dokumente ließen sich noch erreichen.

Update vom 4. Juni 2014: Fehler behoben

Nach Angaben von Google ist der Fehler behoben und Drive sollte wieder ohne Einschränkungen funktionieren.


Weitere Artikel zum Thema
Die kleins­ten Android-Smart­pho­nes 2020: Mini-Handys, die sich lohnen
Sebastian Johannsen
Gefällt mir11Das Google Pixel 5 ist deutlich kompakter als viele Konkurrenten
Ähnlich wie iPhone 12 mini: Ihr wollt ein kompaktes Smartphone mit Android haben? In unserer Liste findet ihr fünf aktuelle Mini-Geräte.
Google Pay einrich­ten: Kontakt­los zahlen mit Kredit­karte oder PayPal
Lars Wertgen
UPDATEMit Google Pay könnt ihr nicht nur eure Kreditkarte auf dem Smartphone hinterlegen, sondern auch PayPal zur kontaktlosen Zahlung nutzen
Mit Google Pay könnt ihr kontaktlos via Smartphone bezahlen. Wir erklären, wie ihr die App mit eurer Bankkarte oder PayPal einrichtet.
Android-Smart­pho­nes: Google killt euer Daten­vo­lu­men – Klage
Sebastian Johannsen
Dein Datenvolumen ist auf einmal weg? Das könnte an Googles Betriebssystem liegen
Ihr wundert euch, warum euer Datenvolumen auf einmal weg ist? Google scheint wohl im Hintergrund einiges zu verbrauchen. Nun wird geklagt.