Google Nexus 5: Wird das Smartphone bunt?

Eins für alle: Google Nexus 5 ist etwas für Business-Nutzer und iPhone-Wechselwillige.
Eins für alle: Google Nexus 5 ist etwas für Business-Nutzer und iPhone-Wechselwillige.(© 2014 CURVED)

Wem Smartphones in schlichtem Schwarz oder Weiß zu langweilig sind, wird sich über Googles angeblich farbenfrohe Pläne für das Nexus 5 freuen. Wie die US-Seite Phonearena erfahren haben will, soll das 5-Zoll-Smartphone bald in sechs neuen, knalligen Farben auf den Markt kommen. Bisher gibt es das Modell, das in Deutschland in der 16-GB-Version 350 Euro kostet, lediglich in den klassisch-eleganten Gehäusefarben Schwarz und Weiß.

Sechs neue Gehäusefarben fürs Google Nexus 5

Ein Leser der Seite hat der Redaktion ein Video zukommen lassen, in dem das von LG für Google gefertigte Nexus 5 in den Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett zu sehen ist. In dem kurzen Film klickt sich der anonyme Tippgeber anscheinend durch die Farbpalette des Smartphones im Google Play Store. Sollte es tatsächlich so kommen, wäre der Kauf von knalligen Hüllen für das Gerät überflüssig.

Eine offizielle Bestätigung von Google zur vermeintlichen farblichen Auffrischung des Nexus 5-Smartphones gibt es noch nicht. Mit der erweiterten Farbpalette würde die Konkurrenz im 5-Zoll-Bereich noch ein bisschen mehr unter Druck gesetzt, als sie es wegen des günstigen Preises des Google-Gerätes ohnehin schon ist.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !5Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.