Google Personal: Neues Feature individualisiert Suchergebnisse

In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt
In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt(© 2017 Android Police)

Google möchte, dass Ihr die Suchmaschine des Anbieters auch für Eure persönlichen Daten und Termine nutzt. Wie Android Police berichtet, führt daher ein neuer Reiter in den Suchergebnissen nun Ergebnisse auf, die mit Eurem Google-Account zusammenhängen.

Ihr habt vergessen, wann Euer nächster Zahnarzttermin ist? Sofern Ihr ihn in Eurem Google-Kalender eingetragen habt, könnt Ihr ihn von nun an ganz einfach über die Google-Suche finden, ohne zunächst den Kalender öffnen zu müssen. Die entsprechenden Treffer, zu denen beispielsweise auch die E-Mail mit der Terminbestätigung gehören könnte, zeigt Google in einem neuen Reiter mit dem Titel "Persönlich" an. Solltet Ihr den Reiter noch nicht sehen, ist das Feature für Euch womöglich noch nicht freigeschaltet, oder aber der Reiter versteckt sich hinter der Schaltfläche "Mehr".

Noch nicht für alle Google-Dienste

Neben Kalendereinträgen und E-Mails durchsucht Google für die persönlichen Ergebnisse auch bereits Eure Google Fotos. Den Cloudspeicher Google Drive, auf dem Ihr womöglich die eine oder andere Datei lagert, durchforstet die Suche ebenso wie die Google Notizen noch nicht. Dies könnte sich in Zukunft aber natürlich noch ändern.

Auch wenn es zunächst etwas gespenstisch ist, die eigenen Kalendereinträge in der Google-Suchmaschine angezeigt zu bekommen, verspricht der Betreiber, dass nur Ihr diese Ergebnisse sehen könnt. Die Suche nach persönlichen Daten funktioniert entsprechend nur dann, wenn Ihr Euch in Euer Google Konto eingeloggt habt. Die neue Suche funktioniert bereits auf Desktop- und Mobilgeräten.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Apps sollen auf eurem Smart­phone weni­ger Platz verbrau­chen
Michael Keller2
Top-Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 9 bieten sehr viel Speicherplatz
Android-Apps werden größer und die Smartphone-Speicher wachsen mit: Google will nun dafür sorgen, dass Anwendungen wieder kleiner werden.
Pixel 3 und 3 XL: Deshalb sollen die Smart­pho­nes beson­ders sicher sein
Michael Keller
Auf Pixel 3 und 3 XL sollen eure Daten besonders sicher sein
Das Pixel 3 und das 3 XL verfügen über den Chip "Titan M". Dadurch sollen die Smartphones sicherer sein als ältere Modelle des Unternehmens.
Nokia 7 Plus und Co.: Digi­ta­les Wohl­be­fin­den für Android-One-Geräte mit Pie
Lars Wertgen
Das Nokia 7 Plus zählt zu den Android-One-Smartphones
Android Pie öffnet sich: Das Nokia 7 Plus zählt zu den ersten Smartphones, für die Googles neues Analyse-Tool freigeschaltet wird.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.