Google Personal: Neues Feature individualisiert Suchergebnisse

In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt
In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt(© 2017 Android Police)

Google möchte, dass Ihr die Suchmaschine des Anbieters auch für Eure persönlichen Daten und Termine nutzt. Wie Android Police berichtet, führt daher ein neuer Reiter in den Suchergebnissen nun Ergebnisse auf, die mit Eurem Google-Account zusammenhängen.

Ihr habt vergessen, wann Euer nächster Zahnarzttermin ist? Sofern Ihr ihn in Eurem Google-Kalender eingetragen habt, könnt Ihr ihn von nun an ganz einfach über die Google-Suche finden, ohne zunächst den Kalender öffnen zu müssen. Die entsprechenden Treffer, zu denen beispielsweise auch die E-Mail mit der Terminbestätigung gehören könnte, zeigt Google in einem neuen Reiter mit dem Titel "Persönlich" an. Solltet Ihr den Reiter noch nicht sehen, ist das Feature für Euch womöglich noch nicht freigeschaltet, oder aber der Reiter versteckt sich hinter der Schaltfläche "Mehr".

Noch nicht für alle Google-Dienste

Neben Kalendereinträgen und E-Mails durchsucht Google für die persönlichen Ergebnisse auch bereits Eure Google Fotos. Den Cloudspeicher Google Drive, auf dem Ihr womöglich die eine oder andere Datei lagert, durchforstet die Suche ebenso wie die Google Notizen noch nicht. Dies könnte sich in Zukunft aber natürlich noch ändern.

Auch wenn es zunächst etwas gespenstisch ist, die eigenen Kalendereinträge in der Google-Suchmaschine angezeigt zu bekommen, verspricht der Betreiber, dass nur Ihr diese Ergebnisse sehen könnt. Die Suche nach persönlichen Daten funktioniert entsprechend nur dann, wenn Ihr Euch in Euer Google Konto eingeloggt habt. Die neue Suche funktioniert bereits auf Desktop- und Mobilgeräten.


Weitere Artikel zum Thema
Google Duo kann künf­tig euren Screen stre­a­men
Christoph Lübben
Google Duo erhält eine neue Streaming-Funktion
Google Duo bekommt ein Update, das euch euren Android-Bildschirm streamen lässt. Noch soll es aber große Probleme mit dem Feature geben.
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Samsung Galaxy A3 (2017): Oreo-Update ist jetzt für Deutsch­land verfüg­bar
Christoph Lübben
Das Galaxy A3 (2017) bekommt nun Android Oreo
Das Samsung Galaxy A3 für 2017 erhält nun ebenfalls Android Oreo. Die Firmware steht bereits zum Download bereit, aber noch nicht OTA.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.