Google Personal: Neues Feature individualisiert Suchergebnisse

In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt
In den Suchergebnissen werden Euch nun beispielsweise auch Termine aus Eurem Kalender angezeigt(© 2017 Android Police)

Google möchte, dass Ihr die Suchmaschine des Anbieters auch für Eure persönlichen Daten und Termine nutzt. Wie Android Police berichtet, führt daher ein neuer Reiter in den Suchergebnissen nun Ergebnisse auf, die mit Eurem Google-Account zusammenhängen.

Ihr habt vergessen, wann Euer nächster Zahnarzttermin ist? Sofern Ihr ihn in Eurem Google-Kalender eingetragen habt, könnt Ihr ihn von nun an ganz einfach über die Google-Suche finden, ohne zunächst den Kalender öffnen zu müssen. Die entsprechenden Treffer, zu denen beispielsweise auch die E-Mail mit der Terminbestätigung gehören könnte, zeigt Google in einem neuen Reiter mit dem Titel "Persönlich" an. Solltet Ihr den Reiter noch nicht sehen, ist das Feature für Euch womöglich noch nicht freigeschaltet, oder aber der Reiter versteckt sich hinter der Schaltfläche "Mehr".

Noch nicht für alle Google-Dienste

Neben Kalendereinträgen und E-Mails durchsucht Google für die persönlichen Ergebnisse auch bereits Eure Google Fotos. Den Cloudspeicher Google Drive, auf dem Ihr womöglich die eine oder andere Datei lagert, durchforstet die Suche ebenso wie die Google Notizen noch nicht. Dies könnte sich in Zukunft aber natürlich noch ändern.

Auch wenn es zunächst etwas gespenstisch ist, die eigenen Kalendereinträge in der Google-Suchmaschine angezeigt zu bekommen, verspricht der Betreiber, dass nur Ihr diese Ergebnisse sehen könnt. Die Suche nach persönlichen Daten funktioniert entsprechend nur dann, wenn Ihr Euch in Euer Google Konto eingeloggt habt. Die neue Suche funktioniert bereits auf Desktop- und Mobilgeräten.


Weitere Artikel zum Thema
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.
WhatsApp Web erhält Status-Feature
Guido Karsten
WhatsApp Web lässt Euch nun auch Euren Status bearbeiten
Das Status-Feature war bislang nur in der mobilen Variante des Messengers verfügbar. Nun dürft Ihr auch über die Web-Version darauf zugreifen.
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien1
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.