Google Play Family lässt Euch bald Apps, Filme und Musik teilen

Die Familiengruppe ermöglicht das Teilen von Inhalten aus dem Google Play Store
Die Familiengruppe ermöglicht das Teilen von Inhalten aus dem Google Play Store(© 2014 CURVED)

Das neue Familien-Feature für den Google Play Store ist bald in erweiterter Form erhältlich: Nachdem vor ein paar Tagen bereits angekündigt wurde, dass Ihr künftig Apps für Android innerhalb einer Familiengruppe teilen könnt, gilt dies künftig auch für Musik, Bücher und Filme.

Auf seiner Support-Seite für Google Play erklärt der Suchmaschinenriese bereits detailliert, wie Ihr eine Familiengruppe einrichten könnt. Im Gegensatz zum Familienplan bei Google Play Music, der pro Monat 14,99 Euro kostet, ist das Angebot gratis. Sobald Ihr eine Familiengruppe eingerichtet habt, könnt Ihr Inhalte mit allen Mitgliedern dieser Gruppe teilen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Für eine solche Gruppe sind bis zu sechs Mitglieder möglich.

Verwalter für alle verantwortlich

Das gilt nicht nur für Apps, sondern offenbar auch für andere Inhalte wie bei Google Play gekaufte Musiktitel oder Filme. Deshalb ist es auch erforderlich, dass der Verwalter einer Familiengruppe bei der Einrichtung eine Bezahlungsmethode festlegt – auch wenn für die Gruppe selbst keine Gebühren anfallen. Der Verwalter ist mit seinem Account auch verantwortlich für alle Käufe, die innerhalb der Gruppe getätigt werden.

Die gemeinsame Nutzung von erworbenen Inhalten bezieht sich allerdings nur auf eine App selbst; In-App-Käufe können auch in einer Familiengruppe nicht auf andere Mitglieder übertragen werden. Das Feature für den Google Play Store wurde auf der diesjährigen Google I/O für Anfang Juli 2016 angekündigt.


Weitere Artikel zum Thema
Smart Displays mit Google Assi­stant sind bald prak­ti­scher für die Küche
Christoph Lübben1
Ein Google Home Hub ist offenbar eine gute Küchenhilfe
Google Home Hub, JBL Link View und Co. werden besser in der Küche. Bald gibt es persönliche Rezept-Empfehlungen auf dem Startbildschirm.
Night Sight fürs Google Pixel 3 XL auspro­biert: Tolle Fotos bei wenig Licht
Marco Engelien2
Das Pixel 3 XL macht im Dunkeln noch bessere Fotos.
Bei Tag gehört die Kamera im Pixel 3 XL zu den besten Smartphone-Knipsen. Der neue "Night Sight"-Modus sorgt nun auch im Dunklen für tolle Ergebnisse.
Google Uhr kann mit Wecker künf­tig euer Licht einschal­ten
Christoph Lübben
Mehr als Datum und Zeit: Die Google-Uhr-App erweitert die Wecker-Funktion um Routinen
Demnächst kann die Google Uhr mehr als nur einen Weckton abspielen. Routinen sollen euch die Steuerung von Smart-Home-Geräten und Co. ermöglichen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.