Google Play Store bietet nun wöchentlich eine Gratis-App an

Naja !10
Der Google Play Store bietet nun wöchentlich wechselnd eine sonst kostenpflichtige App gratis an
Der Google Play Store bietet nun wöchentlich wechselnd eine sonst kostenpflichtige App gratis an(© 2015 Google Play Store)

Amazon macht es schon länger, nun zieht Google nach: Im Play Store bietet der Suchmaschinenriese nun für Besitzer eines Android-Gerätes regelmäßig eine kostenlose App zum Download an, wie Caschys Blog berichtet.

Einmal pro Woche will Google von nun im Play Store eine sonst kostenpflichtige App kostenlos zum Download bereitstellen. Zwar bietet Amazon diesen Service schon etwas länger und sogar mit täglich wechselnden Angeboten an, doch dürften sich Android-Nutzer sicherlich dennoch über die Neuerung im Play Store freuen.

Den Anfang macht Daniel Tiger Grr-ific Feelings

Als erste kostenlos erhältliche App hat Google das Lernspiel Daniel Tiger Grr-ific Feelings ausgewählt – und hierbei etwas unüberlegt gehandelt. Die Anwendung richtet sich nämlich eher an Kleinkinder, steht allerdings bislang nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Wer die Anwendung dennoch herunterladen möchte, der könnte zunächst feststellen, dass sich der Weg bis zum Download etwas umständlich gestaltet: So ist aktuell auf der Startseite des Play Store beispielsweise noch kein Hinweis auf das kostenlose Angebot zu finden – und wer die App auf manuellem Wege aus dem Store heraussucht, dem wird weiterhin ein Preis von 2,45 Euro angezeigt.

Der Schlüssel zum kostenlosen Download ist das Banner mit der Aufschrift "Apps & Spiele für Familien". Wer Interesse an Daniel Tiger Grr-ific Feelings hat, der sollte zunächst dieses Banner auf der Startseite des Play Store anklicken und anschließend ein Stück nach unten scrollen. Hier findet sich nun ein zweites Banner mit dem Titel "Gratis-App der Woche". Über diesen Link gelangt Ihr dann auch zum kostenlosen Download des Lernspiels.


Weitere Artikel zum Thema
Digi­ta­les Wohl­be­fin­den: Diese Android-App hilft euch beim Abschal­ten
Sascha Adermann
"Digital Wellbeing" (Foto) ähnelt "ActionDash", ist aber nur für wenige Geräte verfügbar
Eine neue Android-App kann dabei helfen, euch Details zu eurer Smartphone-Nutzung bewusst zu machen. So soll sie euer digitales Wohlbefinden steigern.
Android-Upda­tes: Diese Herstel­ler brin­gen neue Soft­ware am schnells­ten
Sascha Adermann
Samsung gehört zu den Herstellern, die Android-Updates inzwischen schneller verteilen
Viele Smartphone-Hersteller verteilen Android-Updates seit einiger Zeit schneller an die Nutzer. Aber wer macht dabei den besten Job?
Google Maps: Geschwin­dig­keits- und Blit­zer-Alarm nun weit­räu­mig verfüg­bar
Michael Keller
Google Maps kann künftig vor Radarfallen warnen
Google erweitert seinen Kartendienst um praktische Funktionen: Blitzer-Warnung und Geschwindigkeitsanzeige stehen nun vielen Nutzern zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.