Google-Suche am PC kann Euren Smartphone-Wecker stellen

Unfassbar !44
Die Suchleiste von Google wird immer mehr zur Smartphone-Kommandozentrale
Die Suchleiste von Google wird immer mehr zur Smartphone-Kommandozentrale(© 2014 CC: Flickr/Marcin Wichary)

Die Google-Desktop-Suche erweitert erneut ihre Fähigkeiten: Wer sich den Wecker auf seinem Android-Smartphone stellen möchte, kann das ab sofort auch über den Browser erledigen. Doch das ist nicht das einzige neue Feature für Googles Suchleiste.

Der gute alte Wecker hat für die meisten von Euch ausgedient, seitdem es schicke Smartphones mit Weckfunktion gibt. Android-Nutzer können den Alarm nun auch ganz einfach über die Desktop-Suche von Google stellen. Dafür ist lediglich die Eingabe des Befehls "set an alarm" in die Suchleiste nötig, wie Android Police berichtet. Gibt man zusätzlich noch eine Uhrzeit mit ein, dann stellt sich der Wecker des Smartphones automatisch auf die jeweilige Zeit. Noch funktioniert das leider nur in den USA.

Die Multitasking-Suchleiste von Google

Neben der Wecker-Funktion können über die Google-Suche darüber hinaus auch Notizen an das Smartphone geschickt werden. Hierfür ist lediglich der Befehl "note to self" in das Feld nötig. Anschließend erscheint eine Karte, in die sich beliebige Notizen hineinschreiben lassen, welche kurz darauf auf dem Smartphone zu sehen sind. Hier können sie dann entweder kopiert oder gespeichert werden.

In letzter Zeit häufen sich die zusätzlichen Funktionen für die berühmte Suchleiste. Mit der "Send Directions"-Funktion gibt es beispielsweise in Zukunft die Möglichkeit, Webbeschreibungen direkt von der Google-Suchleiste aus an Euer Android-Smartphone zu senden. Und mit dem "Find my Phone"-Feature lassen sich verloren gegangene Smartphones über Google wieder aufspüren. Während letztgenannte Funktion zumindest in der englischsprachigen Oberfläche auch hierzulande funktioniert, sind alle anderen neuen Features bislang leider nur in den USA nutzbar. Es ist jedoch davon auszugehen, dass weitere Regionen demnächst folgen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !13Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.