Google veröffentlicht erste Version der YouTube Gaming App

Die App YouTube Gaming rollt in der Creator Preview langsam im Google Play Store aus
Die App YouTube Gaming rollt in der Creator Preview langsam im Google Play Store aus(© 2015 YouTube)

Live-Übertragung von Videospielen: Mit seiner Anwendung YouTube Gaming will Google eine Konkurrenz zu Twitch aufbauen – der Video-Streaming-Seite von Amazon. Nun hat das Unternehmen eine "Creator Preview" der App für Android veröffentlicht.

Mit Youtube Gaming könnt Ihr auf Eurem Android-Smartphone oder -Tablet Videos zu mehr als 25.000 Spielen ansehen, berichtet 9to5Google. Während Ihr Euch Live-Streams anschaut, könnt Ihr mit anderen Spielern chatten und Euch Reviews von populären Games anzeigen lassen. Die App kann Euch außerdem Empfehlungen aussprechen, die auf Grundlage der gesehenen Videos erstellt werden – ganz wie in der Basis-App von YouTube auch.

Live-Streams von Gaming-Events

Nutzer der App Youtube Gaming sollen außerdem spezielle Seiten aufrufen können, die jeweils einem bestimmten Spiel gewidmet sind. Wie in der normalen Youtube-App gibt es auch für das Streamen von Spielen Kanäle und bestimmte Herausgeber von Videos und Live-Streams.

YouTube Gaming für Android unterstützt außerdem Benachrichtigungen für Live-Streams und wird auch Übertragungen von Veranstaltungen wie der Gamescom, Pax oder E3 zeigen. Insgesamt besitzt die "Creator Preview" der Anwendung bereits viele der Features, die Google im Juni angekündigt hatte. Die App rollt Stück für Stück im Google Play Store aus – wenn Ihr nicht warten wollt, könnt Ihr sie auch per APKMirror auf Euer Android-Gerät bringen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Immer mehr Nutzer bekla­gen verbo­gene Konso­len
Lars Wertgen4
Diese Nintendo Switch ist sichtbar gekrümmt
Die Berichte über verbogene Switch-Konsolen häufen sich. In Amerika bietet Nintendo Reparaturen an.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen4
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.
Einkau­fen per WhatsApp: Online-Super­markt Ally­ou­nee­dFresh macht's möglich
Guido Karsten
AllyouneedFresh YouTube
Bei AllyouneedFresh kann man jetzt auch per WhatsApp einkaufen. Die Lieferung erhaltet Ihr am nächsten Tag.