Homescreen.me zeigt Euch iPhone-Homescreens und Wallpaper aus aller Welt

Supergeil !9
So sieht Felix' Homescreen aus
So sieht Felix' Homescreen aus(© 2016 CURVED)

Diese Webseite geht gerade beim Trend-Tool Producthunt in den USA durch die Decke: Homescreen.me gibt Euch Einblicke in die Homescreen von Nutzern aus aller Welt - und lässt Euch so neue Apps und Wallpaper entdecken.

Schon 2010 hatten die Macher eine Seite erstellt, auf der Nutzer ihre Homescreens hochladen und mit der Welt teilen konnten. Mit dem Relaunch des Dienstes bieten sich aber mehr Möglichkeiten: Nutzer können Screenshots vom iPhone und der Apple Watch hochladen und zudem die Quelle des Wallpapers verlinken.

Aktuell betreut das Team noch händisch eine "Featured"-Sektion mit Homescreens, die man als besonders gelungen erachtet. Weitere Kategorien sollen folgen, etwa eine für kürzlich hinzugefügte Homscreens sowie eine Suchfunktion.

Was auf jeden Fall noch fehlt und wir uns wünschen: eine Möglichkeit, auf die gezeigten Apps zu verlinken. Davon einmal abgesehen ist der Dienst aber absolut praktisch.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien2
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.