Honor 5X: Update auf Android Marshmallow mit EMUI 4.0 rollt aus

Her damit !27
Das Huawei Honor 5X gehört zur sogenannten "Premium-Mittelklasse"
Das Huawei Honor 5X gehört zur sogenannten "Premium-Mittelklasse"(© 2016 CURVED)

Aktualisierung für das Honor 5X: Huawei rollt die neueste Version seiner Benutzeroberfläche EMUI für das Smartphone von 2015 aus. Android 6.0 Marshmallow befindet sich mit einigen neuen Features ebenfalls mit im Paket.

Derzeit rollt Huawei das Update auf Android 6.0 Marshmallow für das Honor 5X via OTA (Over The Air) in Asien aus, berichtet Mobipicker. Geräte aus anderen Regionen sollen aber in naher Zukunft ebenfalls in den Genuss der Aktualisierung kommen. Wenn Euch das Update auf EMUI 4.0 bislang noch nicht angeboten wurde, könnt Ihr auch in den Einstellungen des Smartphones nachsehen, ob es bereits verfügbar ist.

Doze Mode und Google Now on Tap

Das OTA-Update auf EMUI 4.0 für das Honor 5X hat die Größe von 1,45 GB. Deshalb solltet Ihr Euer Gerät mit einem WLAN verbinden, bevor Ihr die Aktualisierung herunterladet, da ansonsten Euer Datenvolumen stark belastet werden kann. Außerdem solltet Ihr vor dem Start des Download-Vorgangs sicherstellen, dass von Euren wichtigsten Daten ein Backup angelegt wurde und der Akku aufgeladen ist.

Mit dem Update kommt eine Reihe an Features von Android 6.0 Marshmallow auf das Honor 5X, so zum Beispiel der Doze Mode, "Google Now on Tap" und neue Berechtigungen für Apps. Das Honor-Smartphone ist im vierten Quartal 2015 erschienen und gehört zur sogenannten "Premium-Mittelklasse" des Herstellers aus China. Wie sich das Smartphone von Huawei in der Praxis bewährt, zeigt Euch unser ausführlicher Test.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.
Fossil Q Marshal im Test: Das Model mit dem Mini-Makel
Marco Engelien
Durch den Lichtsensor ist das Display der Fossil Q Marshal leider nicht komplett rund.
Die Fossil Q Founder war der Beweis: Auch die "alte" Uhrenbranche kann tolle Smartwatches bauen. Aber kann auch die Fossil Q Marshal überzeugen?
Blue­tooth 5 kommt: Galaxy S8 könnte neuen Funk­stan­dard bereits unter­stüt­zen
Christoph Groth
Wird der Nachfolger des Galaxy S7 und 7 Edge Bluletooth 5.0 unterstützen?
Vierfache Reichweite und doppelt so schnell: Bluetooth 5 übertrumpft seinen Vorgänger wie erwartet – womöglich auch schon im Galaxy S8.