Honor 8A ist da: So günstig ist das Einsteiger-Smartphone in Deutschland

Das Honor 8A hat eine sogenannte Wassertropfen-Notch
Das Honor 8A hat eine sogenannte Wassertropfen-Notch(© 2019 Huawei)

Mit dem Honor 8A kommt ein neues Einsteiger-Smartphone nach Deutschland. Das Gerät besitzt ein großes Display und ausreichend Leistung, kommt aber dennoch für einen niedrigen Preis in den Handel. Viel Auswahl habt ihr bei der Ausstattung aber wohl nicht.

Das in China bereits Anfang 2019 veröffentlichte Honor 8A kostet in Deutschland zum Marktstart 159 Euro. Ab sofort könnt ihr das Einsteiger-Smartphone kaufen, wie Caschys Blog berichtet. Es verfügt über ein LCD, das den Großteil der Vorderseite einnimmt. Der Bildschirm löst in HD Plus auf und misst in der Diagonale 6,09 Zoll. An der Oberseite des Screens befindet sich eine schmale Aussparung für die Frontkamera – eine sogenannte Notch.

Speicher erweiterbar

Während in anderen Ländern mehrere Ausstattungsvarianten verfügbar sind, gibt es das Honor 8A in Deutschland offenbar nur in einer Konfiguration. Demnach bringt das Smartphone 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher mit. Wenn euch das nicht reicht,  könnt ihr den Speicherplatz mit einer microSD-Karte erweitern. Als Antrieb dient ein Helio P35 (MediaTek MT6765), der mehr als genügend Leistung Social-Media-Apps, Programme wie WhatsApp und einige Spiele besitzt. Damit ihr beispielsweise länger im Netz surfen könnt, verfügt der Akku über eine Kapazität von 3020 mAh.

Auf der Rückseite ist eine Kamera mit einer Linse verbaut, die mit 13 MP auflöst. Für Selfies ist eine 8-MP-Frontkamera zuständig. Das Honor 8A kommt bereits ab Werk mit Android Pie sowie der angepassten Benutzeroberfläche EMUI 9.0. Zum Entsperren greift ihr auf eine Gesichtserkennung oder einen rückseitig verbauten Fingerabdrucksensor zurück. Zudem gibt es einen Kopfhöreranschluss. Ihr könnt das günstige Einsteiger-Smartphone wahlweise in Schwarz, Gold oder Blau kaufen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart (2020): Kommt eine güns­tige Neuauf­lage mit Triple-Kamera?
Christoph Lübben
Das Huawei P Smart (2019) hat sich als sehr beliebt erwiesen – klar also, dass ein Nachfolger kommen soll
Das Huawei P Smart (2020) ist offenbar unterwegs: Im Netz sind bereits die ersten (interessanten) Gerüchte rund um das günstige Handy aufgetaucht.
Huawei P30 Lite: Welches Zube­hör ihr euch besor­gen soll­tet
Christoph Lübben
Das Huawei P30 Lite hat eine schicke Optik – weshalb sich auch eine transparente Hülle als Zubehör anbietet
Das Huawei P30 Lite ist in eurem Besitz und ihr sucht passendes Zubehör? Wir helfen euch bei der Suche nach den richtigen Extras für das Handy.
Huawei feiert Erfolge – prallt das US-Handels­em­bargo an den Chine­sen ab?
Martin Haase
Supergeil !9Huawei wächst trotz Sanktionen.
Eigentlich sollte das US-Handelsembargo Huawei stark treffen. Doch der chinesische Hersteller hat Grund zum Feiern.