Honor 9X und 9X Pro: Offizieller Teaser zum neuen Preis-Leistungskracher

Die Huawei-Marke Honor bereitet sich und die Nutzer auf das Honor 9X und das Honor 9X Pro vor. Ein erster offizieller Teaser zeigt die Entwicklung der Smartphone-Reihe über die Jahre bis hin zum nahenden Honor 9X.

Gleichzeitig bestätigt das Video des Herstellers auch den Termin für die Präsentation des Honor 9X. Wie wir Anfang Juli berichteten, findet die große Enthüllung am 23. Juli statt. Dazu passt auch, dass der Hersteller jetzt damit beginnt, die Werbetrommel für die nächste X-Generation zu rühren. Zwar verrät der Teaser so gut wie nichts über das, was uns da im Sommer erwartet. Jedoch ließe sich von der Entwicklung der Geräte ableiten, was Huawei mit dem Honor 9X vorhaben könnte.

Das Honor X wird immer besser

Natürlich wird das Honor X wie auch jedes andere Smartphone von Jahr zu Jahr besser. Neue Technologien, Materialien und Verbesserungen an der Software tragen dazu bei. Im Fall dieser Gerätereihe ist jedoch auffällig, dass die Modelle selbst im Vergleich zum Markt immer hochwertiger werden.

Wie auch PlayfulDroid anmerkt, zählten die ersten Modelle wie das Honor 3X noch eher zur unteren Mittelklasse des Smartphone-Marktes. Mit dem Jahren entwickelte Huawei aber gerade seine Kirin-Chipsätze und auch die Kamerasysteme immer weiter. Das nächste Mittelklasse-Modell, das Honor 9X könnte dank dieser Entwicklung schon zur oberen Mittelklasse gelten und an der Grenze zum Premium-Bereich kratzen. Das ebenfalls erwartete 9X Pro könnte womöglich schon eine Empfehlung für preisbewusste High-End-Nutzer werden, sofern die Qualität stimmt.

Spannender Sommer

Mit dem Honor 9X und dem 9X Pro erwarten uns also noch im Juli zwei spannende Mittelklasse-Smartphones, die vielleicht auch recht günstig zu haben sein werden. Doppelt spannend macht deren Release aber das Xiaomi Mi A3, das ähnlich viel kosten könnte und sogar ebenfalls eine Dreifach-Kamera mit 48 Megapixeln besitzen könnte. Wir sind gespannt, wo sich die Geräte in unsere Toplisten einsortieren werden.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Watch 3 soll kommen: Doch mit welchem Betriebs­sys­tem?
Christoph Lübben
Wie ihr Vorgänger könnte die Huawei Watch 3 auf Googles Wear OS setzen (Bild: Huawei Watch 2)
Angeblich erwartet uns bald die Huawei Watch 3. Der Hersteller hätte für die Uhr zwei Betriebssysteme zur Auswahl – welches wäre besser geeignet?
Huawei Mate 30 Lite: Vier­fach-Kamera für den klei­nen Bruder?
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro (Bild) hat drei Objektive auf der Rückseite. Beim Huawei Mate 20 Lite könnten es schon vier Linsen sein
Aufrüstung für die Mate-Reihe: Gerüchten zufolge soll selbst das Huawei Mate 30 Lite eine Vierfach-Kamera besitzen – und noch vieles mehr.
Verwir­rung um Huaweis eige­nes Betriebs­sys­tem: Alles nur heiße Luft?
Viktoria Vokrri
Peinlich !10Die Meldungen über Huaweis eigenes Betriebssystem werden immer verwirrender.
Jetzt ist die Verwirrung groß: Ist Huaweis eigenes Betriebssystem ein reines Luftschloss? Das legen Aussagen des Vorstands nahe.