Honor plant ebenfalls faltbares Smartphone

Das Know-How zum Huawei Mate X (Bild) könnte Honor für sein faltbares Smartphone nutzen
Das Know-How zum Huawei Mate X (Bild) könnte Honor für sein faltbares Smartphone nutzen(© 2019 Huawei)

Folgt Honor dem derzeitigen Trend und bringt ein faltbares Smartphone? Offenbar ist das der Fall, denn diesen Plan hat der Firmenchef höchstpersönlich auf dem Mobile World Congress (MWC) 2019 verraten. Allerdings scheint es demnach noch etwas zu dauern, bis ihr ein solches Gerät in euren Händen halten könnt.

"Ja, natürlich" – so lautete gegenüber CNET die Antwort von Honor-Firmenchef George Zhao auf die Frage, ob auch sein Unternehmen ein faltbares Smartphone herstellen würde. Aktuell sehe er die Verkaufspreise solcher Geräte als Problem, da sich Honor in erster Linie an eine jüngere Zielgruppe richte. Allerdings gehe er davon aus, dass steigende Produktionszahlen für niedrigere Preise sorgen werden. Nach seiner Einschätzung könnte 2020 ein realistischer Zeitpunkt für Honors erstes Falt-Smartphone sein.

5G zuerst an der Reihe

Ein faltbares Smartphone von Honor scheint aber auch aus einem anderen Grund sehr wahrscheinlich: Bei der Entwicklung könnte das Unternehmen das Know-How seines Mutterkonzerns nutzen. Huawei hat sein Mate X auf dem MWC 2019 bereits offiziell vorgestellt. Das Smartphone mit faltbarem Display ist Huaweis Antwort auf das wenige Tage zuvor präsentierte Samsung Galaxy Fold.

Vor einem faltbaren Honor-Smartphone steht laut George Zhao jedoch das Thema 5G auf der Tagesordnung. Dem Firmenchef zufolge werde sein Unternehmen noch in diesem Jahr ein Produkt präsentieren, das den neuen Mobilfunkstandard unterstützt. Ende 2019 könnte es dann schon im Handel erscheinen. Ob Honor die Technik dann in einem komplett neu entwickelten Smartphone einsetzen wird oder vielleicht ein 5G-Upgrade des leistungsstarken Honor View 20 in Erwägung zieht, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Nova 5T, P30 Pro und Co.: EMUI-10-Release geht los
Francis Lido
Das Huawei Nova 5T erhält EMUI 10
Gute Nachrichten für Besitzer von Huawei Nova 5T, P30 (Pro) und Co.: EMUI 10 und damit auch Android 10 sollten euch in den nächsten Tagen erreichen.
Huawei-Embargo und Android-Bann: Deal löst Abhän­gig­keit von Google Maps
Andreas Marx
Huawei hat offenbar eine Alternative für Google Maps gefunden.
Huawei versucht sich im von Google unabhängig zu machen. Das Unternehmen könnte jetzt eine Google-Maps-Alternative gefunden haben.
Huawei Mate 20 Pro: Case verwan­delt euer Handy in ein Huawei Mate 30 Pro
Lars Wertgen
Das Huawei Mate 30 Pro gibt es in Deutschland nur in limitierter Auflage – und ohne Google-Dienste
Nutzer eines Huawei Mate 20 Pro können jetzt für kleines Geld auf ein Mate 30 Pro umsteigen – zumindest optisch. Eine Schutzhülle macht es möglich.