HTC liefert U12 Life angeblich noch mit Android Oreo aus

Das HTC U12 Life könnte wie sein Vorgänger ein Android-One-Smartphone werden
Das HTC U12 Life könnte wie sein Vorgänger ein Android-One-Smartphone werden(© 2017 CURVED)

Bisher gingen wir davon aus, dass das HTC U12 Life zum Ende des Jahres und dann bereits mit einer unveränderten Version von Android Pie erscheint. Nun gibt es jedoch Hinweise, laut denen HTC einen ganz anderen Plan verfolgen könnte.

Wie der Leak-Spezialist LlabTooFeR via Twitter berichtet, soll das mutmaßliche HTC U12 Life nämlich noch mit Android 8.1 Oreo auf den Markt kommen – und das könnte für einen früheren Release sprechen. HTC hätte dann nämlich nicht auf die Veröffentlichung von Android Pie warten müssen und bereits Vorbereitungen für den baldigen Verkaufsstart treffen können. Dem Leak zufolge soll es aber noch eine weitere Überraschung geben.

HTC lässt nun montieren

LlabTooFeR fügt nämlich hinzu, dass das HTC U12 Life angeblich auch nicht von HTC gefertigt wird. Stattdessen soll der Hersteller die Produktion des Smartphones an einen Auftragsfertiger abgegeben haben – ähnlich wie Apple beispielsweise das iPhone von Foxconn und anderen Partnern montieren lässt. Die Nachricht passt zu einem Bericht von Anfang Juli, laut dem HTC 1500 Stellen in seiner Fertigungsanlage in Taiwan streichen wollte.

Das HTC U12 Life soll ein im Vergleich zum U12 Plus günstiges Phablet mit 6-Zoll-Bildschirm, Snapdragon-636-Chipsatz, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher werden. Neben einem 3600-mAh-Akku werden zudem eine 13-MP-Frontkamera und eine vertikal angeordnete Dualkamera mit 16 und 5 Megapixeln erwartet. Wie viel das Mittelklasse-Smartphone kosten wird, ist unklar. Angesichts der neuesten Informationen ist eine Veröffentlichung im September oder Oktober denkbar.

Weitere Artikel zum Thema
HTC U12 Life im Test: Mittel­klasse-Smart­phone mit Laser-Gravur
Jan Johannsen3
UPDATEHTC U12 Life mit seiner auffälligen Rückseite.
7.8
Das HTC U12 Life geht optisch neue Wege – und ist auch jenseits der Laser-Gravur hinaus ein attraktives Mittelklasse-Smartphone. Der Test.
HTC U12 Life? Herstel­ler kündigt Präsen­ta­tion für Ende August an
Christoph Lübben
Das HTC U12 Plus (Bild) könnte schon in Kürze einen Mittelklasse-Ableger erhalten
Das HTC U11 Life wurde im November 2017 enthüllt, das HTC U12 Life wohl schon Ende August 2018: Der Hersteller hat ein Event angekündigt.
HTC U12 Life: Skizze soll Kamera-Aufbau verra­ten
Christoph Lübben
Das HTC U11 Life hat einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite – und nur eine Kameralinse auf der Rückseite
Schon bald dürfte das HTC U12 Life offiziell sein. Eine Skizze soll nun zeigen, wie das Mittelklasse-Gerät aussieht. Offenbar hat es eine Dualkamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.