HTC One M8: Blaues Modell auf Twitter entdeckt

Bisher ist nicht gesichert, in welchen Farben das HTC One M8 noch erscheint
Bisher ist nicht gesichert, in welchen Farben das HTC One M8 noch erscheint(© 2014 Twitter/evleaks)

HTC One M8 in noch mehr Farbvarianten? Im sozialen Netzwerk Twitter ist ein Bild des HTC-Flaggschiffes in der Farbe Blau erschienen. Ob und wann das hochklassige Smartphone in dieser Farbe erhältlich sein wird, ist bisher nicht bekannt.

HTC One (M8), in blue, 2014 [comments: http://t.co/dMTT3g393q] pic.twitter.com/g3Z7hfA95B
— @evleaks (@evleaks) May 12, 2014

Gepostet wurde das Bild von dem renommierten Technik-Blogger evleaks, der das Smartphone schon in mehreren Farben angekündigt hatte. Da sich die Leaks des Bloggers schon häufig als wahre Voraussagen erwiesen haben, ist es nicht unwahrscheinlich, dass das HTC One M8 tatsächlich in naher Zukunft in diesen Farben erhältlich sein wird.

Auch in Rot und Pink?

Erst vor Kurzem hatte evleaks in einem Tweet angekündigt, dass das HTC One M8 auch in den Farben Rot, Pink und Blau erscheinen soll. Ein ebenfalls veröffentlichtes Foto des Smartphones in Rot stellte sich im Nachhinein zwar als Fake heraus; dennoch ist es nicht unwahrscheinlich, dass HTC die Farbpalette seines Flaggschiffes erweitern wird.

Eines ist jedoch nach wie vor sicher: Die goldene Version des HTC One M8 wird nur im Nahen Osten erscheinen, zum Beispiel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi Arabien. Bis das Smartphone tatsächlich in neuen Farben auf den Markt kommt, werden sich Freunde von HTC mit der grau-silbernen Version begnügen müssen.


Weitere Artikel zum Thema
BlackBerry KeyOne: YouTu­ber über­prüft Bend­gate-Fix des Herstel­lers
Guido Karsten
BlackBerry Keyone YouTube JerryRigEverything
Im ersten Versuch scheiterte es kläglich. Besteht das BlackBerry KeyOne im zweiten Anlauf den Biegetest?
Xiaomi Mi Mix 2 soll wie iPhone 8 über 3D-Gesichts­er­ken­nung verfü­gen
Guido Karsten2
Der Nachfolger des Mi Mix von XIaomi könnte über eine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung verfügen
Ein Screenshot auf Weibo sorgt für neue Gerüchte. Angeblich soll das kommende Premium-Phablet von Xiaomi 3-D-Gesichtserkennung unterstützen.
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.