HTC One M8: So sollen Verkäufer vom Galaxy S5 ablenken

Her damit !52
Auch das Metallgehäuse mache laut Hersteller das HTC One M8 dem Galaxy S5 überlegen
Auch das Metallgehäuse mache laut Hersteller das HTC One M8 dem Galaxy S5 überlegen(© 2014 CURVED)

Könnt Ihr fünf Gründe aufzählen, warum das HTC One M8 besser ist als das Galaxy S5 von Samsung? Verkäufer des neuen HTC-Flaggschiffs sollten dies können – dies geht aus einem internen Dokument des taiwanesischen Smartphone-Herstellers hervor.

Mit dem Schreiben sollen Verkäufer des HTC One M8 geschult werden, um im Verkaufsgespräch die überzeugenden Argumente für den Erwerb des Mobiltelefons parat zu haben. So sollen zum Beispiel die einzigartigen Features wie BlinkFeed hervorgehoben werden, der Bildschirm für soziale Netzwerke und Nachrichten, teilt phone Arena mit.

Boom Speaker und Metallgehäuse

Metall schlägt Plastik – das ist eines der Hauptargumente, mit dem Verkäufer die Überlegenheit des HTC One M8 gegenüber dem Galaxy S5 anpreisen sollen. Ein weiterer Vorzug seien die Boom Speaker auf der Vorderseite, die klaren und kräftigen Sound ermöglichen würden – und zudem 25 Prozent lauter seien als bei dem Vorgängermodell. Auch der Motion Launch, der Gestensteuerung ermöglicht, mache das HTC One M8 zu einem besseren Mobiltelefon als das Galaxy S5.

Als weiteres Argument soll die Duo-Kamera angepriesen werden, mit der Effekte schon vor und auch noch nach der eigentlichen Aufnahme hinzugefügt werden können. Schließlich soll noch die Garantie erwähnt werden, die auch das Display für sechs Monate mit einschließt. Letzterer Punkt dürfte aber in deutschen Elektronikläden kaum als Argument herhalten, da die  "HTC Advantage" genannte Display-Garantie bisher nur in Nordamerika angeboten wird. Hierzulande zählen dafür weiterhin die gesetzlichen Garantiebestimmungen. Solltet Ihr Euch in einem Geschäft in der nächsten Zeit bezüglich des HTC One M8 beraten lassen, werden Euch die vier zuerst genannten Argumente aber sicherlich begegnen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten2
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben15
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.
Samsung Galaxy S10: Triple-Kamera angeb­lich nur in der Plus-Ausfüh­rung
Francis Lido
Das Galaxy S10 Plus soll ein Objektiv mehr erhalten als sein Vorgänger (Bild)
Das Galaxy S10 erscheint angeblich in drei verschiedenen Varianten. Die größte soll eine Triple-Kamera bieten und das Galaxy S9 Plus beerben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.