HTC One M8 Eye: Angebliches Pressebild geleakt

Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe
Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe(© 2014 weibo.com/evleaks)

Altes Design, schärfere Sicht: Ein angebliches Pressebild bewirbt das HTC One M8 Eye, ein neues Modell des Flaggschiffs mit verbesserter Kamera. Statt mit 4 Megapixeln knipst das Eye Fotos mit 13 Megapixeln Auflösung und bringt zudem einen Sensor für Tiefenschärfe mit – sonst bleibt alles beim Alten.

Ultrapixel scheint passé zu sein: Ein auf Weibo aufgetauchtes Pressebild deutet an, dass das taiwanische Unternehmen eine neue Variante seines Topmodells herausbringen wird, das ohne die bisherige Kamera-Technologie auskommt. Statt auf Ultrapixel mit 4-MP-Auflösung, kommt das HTC One M8 Eye mit einer 13-Megapixel-Duo-Kamera daher, vermutlich die gleiche wie sie auch im HTC Butterfly 2 zu finden ist: Ein zweiter Sensor nimmt Tiefeninformationen auf, um den nicht-fokussierten Bereich unscharf darzustellen. Die übrige Hardware bleibt unverändert: Snapdragon 801 als Prozessor, 1080p-Display und Android 4.4.4 mit HTCs typischer Sense-6-Oberfläche.

Das HTC One M8 Eye ist offenbar China und Indien vorbehalten

Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch wusste Leaker @upleaks auf Twitter bereits vor dem veröffentlichten Pressefoto, was Sache ist und hat erste Details zur Ausstattung sowie der Verfügbarkeit zu dem neuen Modell herausposaunt: "Das M8_EYE ist das HTC One (M8) mit 13 MP DuoKamera. Es unterstützt kein NFC. Silber/Grau. Nur Indien/China (nur Festland)". Wie es scheint, wird das HTC One M8 Eye also vorerst nicht in westlichen Gefilden erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
X-connect ist der Magsafe-Adap­ter für Smart­phone-Lade­ka­bel
Jan Johannsen
Supergeil !7x-connect: das magnetische Ladekabel für Smartphones
Apples magnetischer MagSafe-Stecker ist verdammt praktisch. Zum Glück hat die Idee unter dem Namen x-connect den Weg in die Smartphone-Welt gefunden.
Galaxy S8: Samsung lässt andere Herstel­ler auf Snap­dra­gon 835 warten
Christoph Groth
Das Galaxy S8 (hier als inoffizielles Konzept) ist angeblich das erste Smartphone auf dem Markt mit Snapdragon 835
Samsung hat offenbar ein Vorrecht auf Snapdragon 835-Chips: Vor dem Release des Galaxy S8 komme kein neues Topmodell mit dem Achtkerner auf den Markt.
Xperia Z5 und Co.: Sony setzt Android Nougat-Update in Kürze fort
Michael Keller
Besitzer des Xperia Z5 können in naher Zukunft mit dem Update auf Android Nougat rechnen
Sony hat den Rollout von Android Nougat für Xperia Z5 und Co. gestoppt – und verspricht nun, das Update bald erneut zu veröffentlichen.