HTC One M8 Eye: Angebliches Pressebild geleakt

Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe
Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe(© 2014 weibo.com/evleaks)

Altes Design, schärfere Sicht: Ein angebliches Pressebild bewirbt das HTC One M8 Eye, ein neues Modell des Flaggschiffs mit verbesserter Kamera. Statt mit 4 Megapixeln knipst das Eye Fotos mit 13 Megapixeln Auflösung und bringt zudem einen Sensor für Tiefenschärfe mit – sonst bleibt alles beim Alten.

Ultrapixel scheint passé zu sein: Ein auf Weibo aufgetauchtes Pressebild deutet an, dass das taiwanische Unternehmen eine neue Variante seines Topmodells herausbringen wird, das ohne die bisherige Kamera-Technologie auskommt. Statt auf Ultrapixel mit 4-MP-Auflösung, kommt das HTC One M8 Eye mit einer 13-Megapixel-Duo-Kamera daher, vermutlich die gleiche wie sie auch im HTC Butterfly 2 zu finden ist: Ein zweiter Sensor nimmt Tiefeninformationen auf, um den nicht-fokussierten Bereich unscharf darzustellen. Die übrige Hardware bleibt unverändert: Snapdragon 801 als Prozessor, 1080p-Display und Android 4.4.4 mit HTCs typischer Sense-6-Oberfläche.

Das HTC One M8 Eye ist offenbar China und Indien vorbehalten

Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch wusste Leaker @upleaks auf Twitter bereits vor dem veröffentlichten Pressefoto, was Sache ist und hat erste Details zur Ausstattung sowie der Verfügbarkeit zu dem neuen Modell herausposaunt: "Das M8_EYE ist das HTC One (M8) mit 13 MP DuoKamera. Es unterstützt kein NFC. Silber/Grau. Nur Indien/China (nur Festland)". Wie es scheint, wird das HTC One M8 Eye also vorerst nicht in westlichen Gefilden erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
HTC U11 Life erhält Update auf Android Pie – als erstes HTC-Smart­phone
Francis Lido
Wohl dank Android One erhält das HTC U11 Life Android Pie frühzeitig
Besitzer des HTC U11 Life sollten ihr Gerät demnächst auf Android Pie aktualisieren können. Der Rollout des Updates hat bereits begonnen.
HTC U12 Plus erhält Sicher­heits­up­date für Septem­ber
Francis Lido
Das HTC U12 Plus wird sicherer
Pflichtinstallation für Besitzer des HTC U12 Plus: Der Hersteller rollt derzeit das Sicherheitsupdate für September 2018 aus.
"Fort­nite" könnt ihr jetzt auch auf HTC U12 Plus & Co. spie­len
Michael Keller
Auf dem HTC U12 Plus könnt ihr jetzt auch Fortnite spielen
Die Liste der Android-Smartphones, die "Fortnite" unterstützen, wird immer länger. Neu hinzugekommen: das HTC U12 Plus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.