HTC One M8 Eye: Angebliches Pressebild geleakt

Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe
Bitte recht freundlich: Der Namenszusatz des HTC One M8 Eye klingt für Chinesen wie das Zeichen für Liebe(© 2014 weibo.com/evleaks)

Altes Design, schärfere Sicht: Ein angebliches Pressebild bewirbt das HTC One M8 Eye, ein neues Modell des Flaggschiffs mit verbesserter Kamera. Statt mit 4 Megapixeln knipst das Eye Fotos mit 13 Megapixeln Auflösung und bringt zudem einen Sensor für Tiefenschärfe mit – sonst bleibt alles beim Alten.

Ultrapixel scheint passé zu sein: Ein auf Weibo aufgetauchtes Pressebild deutet an, dass das taiwanische Unternehmen eine neue Variante seines Topmodells herausbringen wird, das ohne die bisherige Kamera-Technologie auskommt. Statt auf Ultrapixel mit 4-MP-Auflösung, kommt das HTC One M8 Eye mit einer 13-Megapixel-Duo-Kamera daher, vermutlich die gleiche wie sie auch im HTC Butterfly 2 zu finden ist: Ein zweiter Sensor nimmt Tiefeninformationen auf, um den nicht-fokussierten Bereich unscharf darzustellen. Die übrige Hardware bleibt unverändert: Snapdragon 801 als Prozessor, 1080p-Display und Android 4.4.4 mit HTCs typischer Sense-6-Oberfläche.

Das HTC One M8 Eye ist offenbar China und Indien vorbehalten

Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch wusste Leaker @upleaks auf Twitter bereits vor dem veröffentlichten Pressefoto, was Sache ist und hat erste Details zur Ausstattung sowie der Verfügbarkeit zu dem neuen Modell herausposaunt: "Das M8_EYE ist das HTC One (M8) mit 13 MP DuoKamera. Es unterstützt kein NFC. Silber/Grau. Nur Indien/China (nur Festland)". Wie es scheint, wird das HTC One M8 Eye also vorerst nicht in westlichen Gefilden erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.