HTC One M8: Luxus-Version aus Gold oder Platin

Weg damit !16
So sieht das HTC One M8 in Rotgold aus, das Goldgenie anbietet
So sieht das HTC One M8 in Rotgold aus, das Goldgenie anbietet(© 2014 Youtube/GoldgenieOfficial)

Ist das noch edel – oder schon eher protzig? Das HTC One M8 wird bei Goldgenie.com jetzt auch vergoldet oder sogar mit Platinüberzug angeboten. Auch die vorherige Generation des Flaggschiffs hat eine solche optische Aufwertung erfahren.

Den jüngsten Gerüchten zufolge arbeitet HTC gerade an einer Premium-Version seines aktuellen Flaggschiffs – das britische Unternehmen Goldgenie geht offenbar noch einen Schritt weiter. Dort gibt es das HTC One M8 in einer besonderen Ausstattung: Das Gehäuse ist wahlweise mit 24-karätigem Rotgold (2560 Dollar), Roségold (2695 Dollar) oder sogar Platin (2830 Dollar) überzogen.

Auch die vorherige Generation ist entsprechend aufgewertet erhältlich. Die Geräte sind ohne SIM-Lock verfügbar, sodass sie auch in Deutschland genutzt werden können. Zur Ausstattung gehören eine stilechte Schachtel aus edlem Kirschbaumholz sowie unter anderem auch Kopfhörer, ein USB-Kabel sowie ein Ladekabel.

Auch ein veredeltes HTC One M7 ist erhältlich

Die Preise für das veredelte HTC One M7 liegen bei Goldgenie je nach Material bei 2558 bis 2828 Dollar, beim HTC One mini werden zwischen 2020 und 2290 Dollar fällig – das verwundert nicht weiter, ist die mit Gold zu überziehende Fläche doch kleiner als bei den anderen beiden Modellen. Übrigens gehören zu einem teuren Smartphone natürlich auch stilecht teure Apps. Welches die teuersten Anwendungen sind, haben wir Euch hier zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller
Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
USB 3.2 ange­kün­digt: So schnell ist der neue Stan­dard
Smartphones wie das Galaxy S8 sind mit USB-C ausgestattet – aber nicht mit USB 3.2
Der neue Standard USB 3.2 ist offiziell – und unterstützt hohe Datenübertragungsraten über mehrere Leitungen gleichzeitig.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.