HTC One M8 Prime: Premiere für Sense 6.5?

Her damit !7
Die Prime-Version des HTC One M8 soll anscheinend mit der Benutzeroberfläche Sense 6.5 ausgestattet werden
Die Prime-Version des HTC One M8 soll anscheinend mit der Benutzeroberfläche Sense 6.5 ausgestattet werden(© 2014 CURVED)

Ein neues Modell, eine neue Benutzeroberfläche: Das HTC One M8 Prime braucht als Premium-Version des One M8 natürlich besondere Features. Neben einer verbesserten Hardware könnte dazu Sense 6.5 zählen.

Der bekannte Blogger Evleaks will erfahren haben, dass das One M8 Prime als erstes Smartphone mit der neuen Version der HTC-eigenen Benutzeroberfläche ausgestattet werden könnte. Dies verriet er am Mittwoch in einem Tweet – woher er die Info hat, bleibt ungewiss. Zum Release war das HTC One M8 das Modell mit der aktuellen Version, Sense 6.0; mittlerweile wird diese auch für die vorherige Generation des Flaggschiffs ausgerollt. Wann Sense 6.5 für andere Geräte erscheinen wird, ist noch vollkommen offen.

Auch mit dem UI von der Masse abheben

Das HTC One M8 Prime ist Teil eines jüngsten Trends, der sich gerade auf dem Smartphone-Markt abzeichnet: Immer häufiger wollen Hersteller neben einer Mini-Version auch eine Premium-Version des aktuellen Vorzeigemodells veröffentlichen. So soll es zum Beispiel auch das Samsung Galaxy S5 Prime geben, das der größte Konkurrent des HTC One M8 Prime werden dürfte. Diese Geräte zeichnen sich durch eine hochwertigere und leistungsstärkere Hardware aus: Gerüchteweise soll das HTC One M8 Prime mit einem 5,5-Zoll-Display und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln ein ganzes Stück größer sein als das reguläre One M8. Mit einem Snapdragon 805-Prozessor und 3GB RAM steckt dann auch noch einmal ein Stück mehr Leistung hinter dem größeren, schärferen Display

FYI: M8 Prime will be the first Sense 6.5 handset from HTC. That is all. [render: http://t.co/ZAJh4HiPxr]
— @evleaks (@evleaks) May 21, 2014


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten2
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.