HTC One M8: Update lässt Freunde mit der Kamera spielen

Naja !10
HTC One M8
HTC One M8(© 2014 CURVED)

HTC hat ein neues Update für die Kamera-App des HTC One M8 veröffentlicht. Die darin enthaltene Duo-Effekt-Galerie ermöglicht es Euch, Eure Urlaubsfotos auf eine ganz neue Art und Weise mit Freunden zu teilen. Statt nämlich nur die Bilder zu übertragen, ermöglicht Ihr es den Betrachtern sogar, nachträglich mit den Effekten Eurer Duo-Kamera zu experimentieren.

Um das neue Feature auszuprobieren, braucht Ihr nur mit dem HTC One M8 ein Foto aufzunehmen und anschließend die aktualisierte App HTC Alben zu öffnen. Dank der Duo-Effekte-Galerie lässt sich nun eine Web-Absicht des Fotos mit Freunden und Bekannten teilen, in der diese Eure Aufnahme anschauen können. Zusätzlich bieten sich den Betrachtern im Browserfenster aber auch die Möglichkeiten der Nachbearbeitung, wie Ihr sie von Eurem HTC One M8 kennt, berichtet Engadget.

Betrachter dürfen nachträglich Fokus und Blickwinkel verändern

Mit UFocus kann beispielsweise der Fokus nachträglich geändert werden. Das Tool Verfremdung erlaubt es, den Hintergrund Eures Fotos zu ändern und beispielsweise durch eine Bleistiftzeichnung zu ersetzen. Dimension Plus heißt das Feature, mit dem nachträglich der Blickwinkel der Fotoaufnahme um ein kleines Stück versetzt werden kann.

Die App mit dem einfachen Titel HTC Alben bietet Euch als Besitzer eines HTC One M8 weiterhin die gewohnten Möglichkeiten, und soll in der neuen Version auch an anderen nicht näher genannten Stellen Verbesserungen erfahren haben. Heruntergeladen werden kann sie kostenlos im Google Play Store.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth4
Naja !6Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Her damit !27Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.
Google will Gmail künf­tig nicht mehr für Werbung durch­leuch­ten
Christoph Groth
Gmail scannt Eure Mails bald nicht mehr für Werbezwecke
Google gibt bekannt, E-Mails künftig nicht mehr zu Werbezwecken zu scannen. Das Ende von zielgerichteter Werbung ist das aber nicht.