HTC One Mini 2: Amazon verrät Termin

Supergeil !6
Auf Amazon.co.uk wird das HTC One Mini 2 mit zwei unterschiedlichen Terminen geführt
Auf Amazon.co.uk wird das HTC One Mini 2 mit zwei unterschiedlichen Terminen geführt(© 2014 CURVED)

Der Release des HTC One Mini 2 steht offenbar unmittelbar vor der Tür: Im Juni soll es soweit sein, so viel scheint sicher. Auf der britischen Webseite von Online-Versandriese Amazon kursieren allerdings für zwei Modelle des Mini-Flagschiffs jeweils unterschiedliche Termine.

Das HTC One Mini 2 mit silbernem Gehäuse erscheint laut Amazon.co.uk am 30. Juni; die graue Farbvariante wird auf ihrer Produktseite mit dem 16. Juni als Release-Datum geführt. Der deutsche Ableger des Versandhauses hat das Gerät zwar ebenfalls bereits in seinem Sortiment. Amazon.de gibt auf den jeweiligen Seiten allerdings keinen Veröffentlichungstermin an, sondern beschränkt sich auf die Angabe "Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar."

Welcher Termin stimmt nun?

Bei zwei unterschiedlichen Release-Terminen stellt sich unweigerlich die Frage, welcher von beiden letztendlich zutreffen wird. Da der 30. Juni der letzte Tag des Monats ist, könnte es sich bei dem Datum womöglich um einen Platzhalter handeln, der bereits den Release-Monat angibt, ohne den Tag eventuell zu früh anzusetzen. Das spräche für den 16. Juni.

Allerdings ist es ebenso möglich, dass die beiden Gehäusevarianten tatsächlich nicht am selben Tag erscheinen werden, aus welchem Grund auch immer. Da hilft wohl nur abwarten bis HTC das Release-Datum des One Mini 2 ganz offiziell verkündet. Bis dahin verrät Euch unser Hands-On-Video alles Wichtige zum Gerät selbst.

 


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
5
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.