HTC One mini 2: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2014
Testergebnis
6.7
HTC One mini 2
Top
  • Metallgehäuse
  • Kamera
  • Lautsprecher auf Vorderseite
Flop
  • Display-Auflösung
  • Spezialwerkzeug zum Austauch von SIM- und Speicherkarte nötig

HTC One mini 2 ohne Dualkamera: Das Smartphone ist als Light-Version des HTC-Flaggschiffs HTC One M8 im Juni 2014 auf den Markt gebracht worden. Anders als sein großer Bruder ist das HTC One mini2 nur mit einer einfachen Kamera auf der Rückseite ausgestattet.

Somit müssen Hobby-Fotografen auf den Tiefenschärfe-Effekt verzichten, den das HTC One M8 durch die beiden Kamera-Linsen auf der Rückseite ermöglicht. Dafür bietet die rückseitige Kamera des HTC One mini 2 eine Auflösung von 13 MP – und ermöglicht durch einen LED-Blitz zusätzliche Beleuchtung. Die Frontkamera löst mit 5 MP auf – was sich für eine abgespeckte Version des Topmodells von HTC durchaus sehen lassen kann.

Auslieferung in drei Farben

Auch in anderen Bereichen gibt es Unterschiede zwischen den Modellen: So weist der Arbeitsspeicher des HTC One mini 2 nur eine Größe von 1 GB auf. Als Prozessor kommt der vierkernige Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz, der mit 1,4 GHz getaktet ist. Der Speicherplatz beträgt 16 GB und kann bei Bedarf mit einer MicroSD-Karte erweitert werden.

Das Smartphone wird mit Android 4.4 KitKat als Betriebssystem ausgeliefert und weist zudem die HTC-eigene Benutzeroberfläche Sense UI 6.0 auf. Das Display hat eine Diagonale von 4,5 Zoll und löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, woraus sich die Pixeldichte von 326 ppi ergibt.

Das HTC One mini 2 ist seit Juni 2014 in den Farben Gold, Silber und Grau erhältlich. Zum Release betrug der Preis für das 137 Gramm schwere Mittelklasse-Smartphone 449 Euro.

Alle Spezifikationen
Display4,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 400
Speicherkapazität16GB
BetriebssystemAndroid 4.4.2 KitKat
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
Farbegold, grau, silber
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,2GHz
Grafik-ChipAdreno 305
Akkuleistung2100 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung449 €
StatusAusverkauft, Erhältlich
MartkeinführungJun 2014
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Der Akku des HTC U11 Life dürfte im Normalfall für einen Tag reichen
HTC U11 Life: Tipps zum Akku sparen
Francis Lido

Wir zeigen Euch, wie Ihr die Laufzeit des HTC U11 Life verbessert. Denn Funktionen, die den Akku beanspruchen, bietet das Smartphone reichlich.

Das HTC U11 ermöglicht die einfache Datenübertragung
HTC U11: Fotos, Musik und Co. zwischen Compu­ter und Smart­phone kopie­ren
Christoph Lübben

Daten lassen sich relativ leicht zwischen HTC U11 und Computer übertragen. Noch einfacher geht es aber mit der Software "HTC Sync Manger".

Mit dem HTC U11 ist Streaming von Musik und Videos kein Problem
Mit dem HTC U11 Musik und Video auf Chro­me­cast, Apple TV und Co. stre­a­men
Felix Kreutzmann

Das HTC U11 kann Eure Medien besonders einfach an verschiedene Gerätetypen streamen. Möglich wird das durch HTC Connect.

Mit "Edge Sense" könnt Ihr auf dem HTC U11 ohne Display-Eingabe Fotos machen
"Edge Sense" auf dem HTC U11 einrich­ten: Tipps und Tricks
Christoph Lübben

Das HTC U11 ist mit einem berührungsempfindlichen Rahmen ausgestattet. Wir verraten Euch, wie Ihr "Edge Sense" auf dem Gerät einrichtet und nutzt.

Die hohe Leistung des HTC U11 erfordert auch viel Energie
HTC U11: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Michael Keller

Viele Funktionen des HTC U11 sind richtige Stromfresser. Wir verraten, mit welchen Einstellungen Ihr ganz einfach die Akkulaufzeit verlängern könnt.

Der Kartenschacht Eures HTC U11 befindet sich auf der Oberseite
HTC U11: So legt Ihr die SIM-Karte ein
Felix Kreutzmann

Die SIM-Karte in das HTC U11 einlegen: Wir erklären Euch Schritt für Schritt, was Ihr dafür tun müsst und worauf zu achten ist.