HTC U11 Life erhält Update auf Android 8.1 Oreo

Das HTC U11 Life erhält Android 8.1 Oreo
Das HTC U11 Life erhält Android 8.1 Oreo(© 2017 CURVED)

Das HTC U11 Life bringt Android Oreo bereits ab Werk mit, allerdings noch in der Version 8.0. Ein Update aktualisiert das mobile Betriebssystem auf dem Android-One-Smartphone nun auf Version 8.1, wie Caschys Blog berichtet.

Der Rollout des Updates auf Android 8.1 Oreo soll demnach bereits begonnen haben. Offenbar ist die Aktualisierung 620 Megabyte groß. Wir empfehlen euch daher den Download über eine WLAN-Verbindung. Da Android-Updates auch für Smartphones desselben Typs nicht immer gleichzeitig ausrollen, könnte es unter Umständen sein, dass ihr noch etwas darauf warten müsst. Sobald es verfügbar ist, sollte euch euer HTC U11 Life aber darüber informieren. Ihr könnt aber auch in den Einstellungen selbst nachschauen, ob die Aktualisierung schon zum Download bereitsteht.

Android 8.1 Oreo ohne HTC Sense

Zur Sicherheit solltet ihr euer HTC U11 Life während der Installation an eine Steckdose anschließen, um einen unerwünschten Abbruch der Aktualisierung zu vermeiden. Da es sich bei dem HTC U11 Life um ein Android-One-Gerät handelt, erhaltet ihr Android 8.1 Oreo weitgehend unangepasst – ohne die Benutzeroberfläche HTC Sense.

Android 8.1 Oreo bringt eine Reihe von Optimierungen. Unter anderem soll die aktuelle Version des mobilen Betriebssystems euer HTC U11 Life sicherer machen. Letzteres gilt darüber hinaus auch für den Google-Sicherheitspatch aus dem Monat Mai, der Caschys Blog zufolge ebenfalls Teil des Updates sein soll. Welche Geräte Android Oreo bereits erhalten haben und welche noch nicht, erfahrt ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Digi­tal Well­being App-Update: Mit dem "Focus Mode" Konzen­tra­tion erhö­hen
Martin Haase
Achtet ihr auf Digital Wellbeing? ine App kann helfen.
Achtet ihr auf euer digitales Wohlbefinden? Dann werft einen Blick auf die App Digital Wellbeing – und ein neues interessantes Feature.
Google Assi­stant deak­ti­vie­ren: So vermei­det ihr unge­wollte Aktio­nen
Francis Lido
Der Google Assistant lässt sich auch deaktivieren
Ihr wollt den Google Assistant deaktivieren? Wir verraten euch, wie's geht. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr die "Ok Google"-Erkennung ausstellt.
Google Assi­stant deak­ti­vie­ren: So vermei­det ihr unge­wollte Aktio­nen
Francis Lido
Der Google Assistant lässt sich auch deaktivieren
Ihr wollt den Google Assistant deaktivieren? Wir verraten euch, wie's geht. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr die "Ok Google"-Erkennung ausstellt.