HTC U11 Life erhält Update auf Android Pie – als erstes HTC-Smartphone

Wohl dank Android One erhält das HTC U11 Life Android Pie frühzeitig
Wohl dank Android One erhält das HTC U11 Life Android Pie frühzeitig(© 2017 CURVED)

HTC hat damit begonnen, das Update auf Android Pie auszurollen. Als erstes Smartphone des Herstellers ist das HTC U11 Life an der Reihe. Dem Unternehmen zufolge sollen aber auch die anderen Modelle der U11-Serie die Aktualisierung erhalten.

HTC hat den Rollout zwar noch nicht offiziell verkündet. Doch wie ihr in dem Tweet am Ende dieses Artikels seht, können einige Besitzer des HTC U11 Life das Update auf Android Pie bereits installieren. Offenbar ist es in Rumänien schon verfügbar und sollte dementsprechend auch bald Deutschland erreichen. Wann genau das der Fall sein wird, ist allerdings unklar. Falls ihr es bereits herunterladen könnt, lasst uns das gerne in den Kommentaren wissen.

Android One macht's möglich

Android Police zufolge soll das Update neben der aktuellen Version von Googles mobilem Betriebssystem auch den Sicherheitspatch für Oktober 2018 enthalten. Das Update auf Android Pie soll 720 MB Speicherplatz beanspruchen. Daher empfehlen wir, es über ein WLAN herunterzuladen.  Euer HTC U11 Life sollte euch automatisch darüber informieren, wenn das Update zum Download bereitsteht.

Alternativ könnt ihr auch in den Einstellungen nachschauen, ob Android Pie bereits für euer HTC U11 Life erhältlich ist. Dass der Hersteller gerade dieses Gerät als erstes bedient, liegt wohl daran, dass es sich um ein Android-One-Smartphone handelt. Dementsprechend läuft darauf ein nur gerningfüging modifiziertes Android-Betriebssystem. Das erleichtert dem Hersteller die Aktualisierung auf die neue Version.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel-Handys: Schenkt Google euch schon jetzt erste Android-11-Featu­res?
Guido Karsten
Auch Nutzer des Pixel 3a dürfen sich auf viele neue Funktionen freuen
Google bereitet ein nächstes großes Update für Pixel 4, Pixel 3a und Co. vor. Mit dabei: Features, die wir erst für Android 11 erwartet hatten.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir8Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.
CURVED verlost zwei Google Pixel 4 – für euer schöns­tes Karne­val-Foto
ADVERTORIAL
ANZEIGEPostet euer schönsten Karneval-Bild auf Instagram und gewinnt ein Google Pixel 4.
Wir verlosen während der fünften Jahreszeit ein Google Pixel 4! Was ihr dafür tun müsst, lest ihr hier.