HTC U11 Plus: Hersteller schießt Eigentor mit Selfie-Spot

Für Selfies im Dunkeln ist das HTC U11 Plus offenbar weniger geeignet: Zu diesem Schluss müssten eigentlich alle Betrachter des neuen Werbespots von HTC kommen. Es ist fraglich, ob das Video sich als Werbung für die Fotoqualitäten des Smartphones eignet.

Für den knapp 30 Sekunden langen Spot hat sich HTC mit der Eisläuferin Danielle Harrison zusammengetan. Die Aufnahmen von der Sportlerin, die elegant über das Eis gleitet und sich dabei mit dem HTC U11 Plus fotografiert, können sich sehen lassen. Nur die Fotos selbst sind anscheinend nichts geworden. Erst am Ende des Videos wird ganz kurz eines der Selfies eingeblendet – und das spricht nicht gerade für die Qualitäten der Frontkamera.

Wenn 8 MP nicht ausreichen

Zwar sind bestimmt auch die schlechten Lichtverhältnisse dafür verantwortlich, dass nur ein schlechtes Selfie herausgekommen ist; doch dabei stellt sich die Frage, wie so etwas bei einem professionellen Shooting passieren kann. Hinzu komme aber laut Android Authority auch, dass die Frontkamera des HTC U11 Plus einfach "nicht bemerkenswert" sei.

Immerhin ist HTC zugutezuhalten, dass die in dem Video gezeigte Aufnahme authentisch ist. Das Unternehmen präsentiert das Ergebnis der Selfiekamera ohne Beschönigung. Allerdings löst die Frontkamera des HTC U11 Plus mit 8 MP auf und verfügt über eine f/2.0-Blende. Eigentlich sollten damit bessere Ergebnisse möglich sein. Wie sich das Smartphone beim ersten Kontakt anfühlt, könnt ihr in unserem Hands-on nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
HTC U11: Herstel­ler quetscht neue Funk­tio­nen aus Edge Laun­cher raus
Christoph Lübben
Das HTC U11 Plus profitiert vom neuen Edge Launcher
Neue Funktionen für HTC U11 und U11 Plus: Der Edge Launcher hat ein Update bekommen, mit dem ihr ihn stärker personalisieren könnt.
HTC U12 und Mittel­klasse-Version des U11 Plus: Das sind die Pläne für 2018
Michael Keller2
Das HTC U11 Plus soll 2018 in einer Mittelklasse-Version erscheinen
HTC will im Jahr 2018 weniger Smartphones veröffentlichen. Dazu gehört offenbar nur ein Flaggschiff, das HTC U12.
Diese neuen Smart­pho­nes kommen im Januar
Jan Johannsen
Das HTC U11 Plus ist eines der neuen Smartphones im Januar 2017.
Ihr wollt euer Weihnachtsgeld für ein Smartphone ausgeben? Dann könnte es sich lohnen, bis zum Januar zu warten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.