Huawei G Play Mini: Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

Unfassbar !151
Das Huawei G Play Mini ist ein ordentliches Mittelklasse-Gerät, das auch in Europa erscheint
Das Huawei G Play Mini ist ein ordentliches Mittelklasse-Gerät, das auch in Europa erscheint(© 2015 hdblog.it)

Neues Huawei-Smartphone soll auch in Europa erscheinen: Das Huawei G Play Mini ist der Ausstattung und dem Preis zufolge ein typisches Mittelklasse-Smartphone für das Jahr 2015. Zum Release soll das Gerät ungefähr 230 Euro kosten.

In Italien soll das Huawei G Play Mini bereits erhältlich sein, berichtet Softpedia. Im übrigen Europa könnte es demnach schon in naher Zukunft erscheinen. Das Smartphone ist dem unlängst vorgestellten Huawei Honor 4c von der Ausstattung her sehr ähnlich, es besitzt aber ein völlig anderes Design. Es wird noch mit Android 4.4 KitKat als Betriebssystem ausgeliefert, das durch Huaweis EMUI 3.0 ergänzt wird. Das IPS-Display misst in der Diagonale 5 Zoll und löst in HD auf.

Dual-SIM und 2 GB RAM

Als Herzstück ist im Huawei G Play Mini der HiSilicon Kirin 620-Prozessor verbaut, der von Huawei selbst hergestellt wird. Dieser verfügt über acht Kerne, die jeweils mit 1,2 GHz getaktet sind. Unterstützung erhält der Prozessor von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz umfasst 8 GB, die per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden können.

Die Hauptkamera des Huawei G Play Mini bietet eine Auflösung von 13 MP und ermöglicht Videoaufnahmen in Full-HD. Die Frontkamera löst mit 5 MP auf und ist somit durchaus für Selfies geeignet. Das Smartphone unterstützt Bluetooth und WLAN und bietet außerdem die Möglichkeit, zwei SIM-Karten zur selben Zeit zu verwenden. Der Akku hat die Kapazität von 2550 mAh – Angaben zu der damit möglichen Betriebszeit machte der Hersteller bislang noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Peinlich !10Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.