Huawei GR3 und GR5: Neue Mittelklasse-Smartphones gestartet

Her damit !39
Das Huawei GR3 besitzt ein Unibody-Metallgehäuse
Das Huawei GR3 besitzt ein Unibody-Metallgehäuse(© 2016 Huawei)

Neue Mittelklasse-Smartphones Huawei GR3 und Huawei GR5: Das chinesische Unternehmen listet zwei neue Smartphone-Modelle, die nicht der Topklasse zuzuordnen sind, aber ein wertiges Gehäuse nebst edlem Design bieten. Zumindest eines der neuen Modelle soll bald auch in Deutschland erhältlich sein.

Während das Huawei GR3 von einigen Händlern hierzulande bereits gelistet wird, soll das Huawei GR5 Informationen von inside-handy.de zufolge nur für den chinesischen Markt gedacht sein. Bei beiden Modellen handelt es sich um Smartphones, die noch mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert werden. Ob und wann die Geräte das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten, ist bislang noch unklar. Obwohl sowohl das Huawei GR3 als auch GR5 der Mittelklasse zuzuordnen sind, bringen beide eine ordentliche Ausstattung mit und brauchen sich auch vom Design her nicht zu verstecken.

Mittelklasse in edlem Design

Beide Modelle stecken in einem edlen Unibody-Metallgehäuse, bieten 2 GB RAM, 16 GB internen Speicher und funken im LTE-Netz. Die Autofokus-Kamera auf der Rückseite kann Bilder mit 13 MP erzeugen, während die auf der Vorderseite Selfies mit 5 MP aufnimmt.

Bei der restlichen Hardware-Ausstattung unterscheiden sich die beiden Modelle aber zum Teil deutlich voneinander. So enthält das Huawei GR3 ein 720p-Display mit einer Diagonale von 5 Zoll. Als Prozessor kommt ein Mediatek-Chip mit acht Kernen zum Einsatz. Im Gerät stecke ein Akku mit 2200 mAh Kapazität. Das Huawei GR3 besitzt die Abmessungen 143,5 mm x 71,0 mm x 7,6 mm und wiegt den Herstellerangaben zufolge 135 Gramm. In Deutschland soll es demnächst zum Preis von 229 Euro erhältlich sein.

Das wohl nur für den chinesischen Markt vorgesehene Huawei GR5 enthält im Unterschied zum GR3 ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Bei dem verwendeten Prozessor handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 615 mit acht Kernen, der mit 2,1 GHz Takt läuft. Als Stromquelle dient ein 3000-mAh-Akku. Zusätzlich enthält das Smartphone noch einen Fingerabdrucksensor. Das Huawei GR5 ist 151,3 mm x 76,3 mm x 8,15 mm groß und wiegt 158 Gramm. Zu welchem Preis das Smartphone in China angeboten werden soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Das Huawei GR5 kommt womöglich nur in China auf den Markt(© 2016 Huawei)

Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll mit Google Assi­stant ausge­stat­tet sein
Christoph Groth
Her damit !5So stellt sich ein Designer das LG G6 auf Basis von Leaks vor
Siri, Bixby, Alexa und dann? Wo andere Hersteller Ihre eigenen Sprachassistenten bieten, will LG beim LG G6 angeblich auf den Google Assistant setzen.
HTC U Ultra: Android Nougat mit Nacht­mo­dus vorin­stal­liert
Christoph Groth1
Her damit !11HTC U Ultra
Nachtmodus wie in der Android Nougat-Beta: Das HTC U Ultra ist standardmäßig mit einen augenschonenden Blaulichtfilter ausgestattet.
Galaxy S8: Kamera steht offen­bar nicht mehr hervor
Christoph Groth6
Her damit !14So soll das Galaxy S8 (ganz oben) im Profil aussehen
Samsung nimmt mit dem Galaxy S8 angeblich Abschied vom Kamera-Huckel. Das soll ein Vergleichsbild mit den Vorgängermodellen belegen.