Huawei GR3 und GR5: Neue Mittelklasse-Smartphones gestartet

Her damit !40
Das Huawei GR3 besitzt ein Unibody-Metallgehäuse
Das Huawei GR3 besitzt ein Unibody-Metallgehäuse(© 2016 Huawei)

Neue Mittelklasse-Smartphones Huawei GR3 und Huawei GR5: Das chinesische Unternehmen listet zwei neue Smartphone-Modelle, die nicht der Topklasse zuzuordnen sind, aber ein wertiges Gehäuse nebst edlem Design bieten. Zumindest eines der neuen Modelle soll bald auch in Deutschland erhältlich sein.

Während das Huawei GR3 von einigen Händlern hierzulande bereits gelistet wird, soll das Huawei GR5 Informationen von inside-handy.de zufolge nur für den chinesischen Markt gedacht sein. Bei beiden Modellen handelt es sich um Smartphones, die noch mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert werden. Ob und wann die Geräte das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten, ist bislang noch unklar. Obwohl sowohl das Huawei GR3 als auch GR5 der Mittelklasse zuzuordnen sind, bringen beide eine ordentliche Ausstattung mit und brauchen sich auch vom Design her nicht zu verstecken.

Mittelklasse in edlem Design

Beide Modelle stecken in einem edlen Unibody-Metallgehäuse, bieten 2 GB RAM, 16 GB internen Speicher und funken im LTE-Netz. Die Autofokus-Kamera auf der Rückseite kann Bilder mit 13 MP erzeugen, während die auf der Vorderseite Selfies mit 5 MP aufnimmt.

Bei der restlichen Hardware-Ausstattung unterscheiden sich die beiden Modelle aber zum Teil deutlich voneinander. So enthält das Huawei GR3 ein 720p-Display mit einer Diagonale von 5 Zoll. Als Prozessor kommt ein Mediatek-Chip mit acht Kernen zum Einsatz. Im Gerät stecke ein Akku mit 2200 mAh Kapazität. Das Huawei GR3 besitzt die Abmessungen 143,5 mm x 71,0 mm x 7,6 mm und wiegt den Herstellerangaben zufolge 135 Gramm. In Deutschland soll es demnächst zum Preis von 229 Euro erhältlich sein.

Das wohl nur für den chinesischen Markt vorgesehene Huawei GR5 enthält im Unterschied zum GR3 ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Bei dem verwendeten Prozessor handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 615 mit acht Kernen, der mit 2,1 GHz Takt läuft. Als Stromquelle dient ein 3000-mAh-Akku. Zusätzlich enthält das Smartphone noch einen Fingerabdrucksensor. Das Huawei GR5 ist 151,3 mm x 76,3 mm x 8,15 mm groß und wiegt 158 Gramm. Zu welchem Preis das Smartphone in China angeboten werden soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Das Huawei GR5 kommt womöglich nur in China auf den Markt(© 2016 Huawei)

Weitere Artikel zum Thema
Das Nokia 3310 ist zurück – und hat Snake im Gepäck
Jan Johannsen1
Her damit !10Das Nokia 3310 ist wieder da.
Das Nokia 3310 ist wieder da! Mit schlechter Kamera, aber Snake, einem Monat Standby, Tasten zum Drücken und vier Gehäusefarben.
Nokia 6 kommt offi­zi­ell nach Deutsch­land
Nokia 6
Das Nokia 6 wird international: Schon bald soll das Einsteiger-Smartphone mit 5,5-Zoll-Display auch in Deutschland erhältlich sein.
Lenovo präsen­tiert Moto G5 und G5 Plus
Stefanie Enge
UPDATEHer damit !5Lenovo hat im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) das Moto G5 und G5 Plus vorgestellt
Lenovo zeigte auf dem MWC zwei neue Smartphones aus der Moto-Reihe: das Moto G5 und das Moto G5 Plus.