Huawei Honor 7 Premium: Preis und Release-Datum für Deutschland stehen fest

Her damit !25
Das Honor 7 ist seit September 2015 in Deutschland verfügbar – das Honor 7 Premium ab April 2016
Das Honor 7 ist seit September 2015 in Deutschland verfügbar – das Honor 7 Premium ab April 2016(© 2015 CURVED)

Release der Neuauflage findet in naher Zukunft statt: Huawei hat das Honor 7 Premium bereits im Februar 2016 bei der Vorstellung des Honor 5X angekündigt. Nun soll es bald auch hierzulande erhältlich sein.

Einige Händler in Deutschland bieten das Huawei Honor 7 Premium bereits zur Vorbestellung an, berichtet Winfuture. Ab dem 15. April 2016 könnten Käufer das Smartphone dann in den entsprechenden Geschäften abholen. Ab diesem Tag sollte die Neuauflage des Honor 7 dann auch flächendeckend verfügbar sein. Der Preis für das Gerät beträgt demnach zum Release 349 Euro. Eine offizielle Ankündigung von Huawei zum Deutschlandstart gibt es bislang nicht.

Schnellladefunktion und größerer Speicher

In den meisten Bereichen besitzt das Huawei Honor 7 Premium die gleiche Ausstattung wie das Standardmodell. Dazu gehören zum Beispiel der Kirin 935 als Antrieb und das 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 3 GB, während der interne Speicherplatz mit 32 GB größer ausfällt als in der Standardversion des Honor 7 mit 16 GB. Die Hauptkamera ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 20 MP, während die Frontkamera mit 8MP auflöst.

Zu den Features gehören auch beim Honor 7 Premium der Fingerabdrucksensor, der erweiterbare Speicher sowie die Möglichkeit, zwei SIM-Karten parallel zu verwenden. Der Akku hat ebenfalls die Kapazität von 3100 mAh, kann aber im Gegensatz zum Honor 7 per Schnellladefunktion mit neuer Energie versorgt werden. Als Betriebssystem ist Android 5.0 Lollipop vorinstalliert – das Update auf Android 6.0 Marshmallow sei aber bereits in Arbeit.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !6Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.