Huawei P40 Pro Design-Leak: Ein Flaggschiff zum Anbeißen?

Her damit5
Das Huawei P40 könnte in einer recht speziellen Farbe erhältlich sein.
Das Huawei P40 könnte in einer recht speziellen Farbe erhältlich sein.(© 2020 Getty Images)

Das Huawei P40 wird immer konkreter. Zuletzt wurde es sogar auf offener Straße gesichtet – einige Bilder davon kursieren im Netz. Ein neuer Leak zeigt das Flaggschiff jetzt noch einmal von einer ganz anderen Seite: Nämlich in einer knackig-mintgrünen Farbvariante.

Der Leaker, der sich auf Twitter Evan Blass nennt, ist mal wieder ganz vorn dabei, wenn es um neue Informationen zu den Flaggschiffen geht, die im Frühjahr kommen werden. Eines der mit Spannung erwarteten Highlights ist dabei fraglos die Huawei P40-Serie. Die wird es anscheinend in einer Farbvariante zum Anbeißen geben: in Mintgrün.

Ganz ehrlich? Ich finde diese Farbe irgendwie nicht sonderlich ansprechend, mich erinnert das immer etwas an Minze-Blättchen. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, so sieht es wohl auch Huawei und wird das P40 den Gerüchten zufolge in gleich sechs Farbvariationen: Schwarz, Gold, Blau, Silber und Weiß stehen neben Mintgrün im Raum.

Geht Huawei die gleichen Wege wie Samsung?

Bei der Leistung muss sich die P40-Serie mit den neuen Samsung-Flaggschiffen messen lassen, der S20-Serie. Denkbar ist, dass Huawei es bei der Namensgebung wie Samsung machen wird und nicht neben dem Standard-Modell eine abgespeckte und ein Premium-Gerät auf den Markt bringt, sondern auf eine aufsteigende Logik setzt. So könnte es ein Huawei P40, ein P40 Pro und eine P40 Pro Premium Edition geben.

Während schon einige Informationen über das Pro-Modell durchgesickert sind, gibt es zu der mutmaßlichen Premium Edition noch keine Leaks. Da vor einiger Zeit allerdings ein Penta-Kamera-Setup im Raum stand, könnte eben dieses Device die fünfte Linse bekommen. Das Pro-Modell, so die Gerüchte, kommt wohl "nur" mit vier Kameras.

Was meint ihr – kann Huawei dieses Jahr Samsung das Wasser reichen oder setzt ihr eher auf den südkoreanischen Hersteller? Welches Flaggschiff würdet ihr kaufen? Schreibt es uns bei Facebook oder per Mail an Redaktion@Curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.