Huawei P40 Pro Design-Leak: Ein Flaggschiff zum Anbeißen?

Her damit5
Das Huawei P40 könnte in einer recht speziellen Farbe erhältlich sein.
Das Huawei P40 könnte in einer recht speziellen Farbe erhältlich sein.(© 2020 Getty Images)

Das Huawei P40 wird immer konkreter. Zuletzt wurde es sogar auf offener Straße gesichtet – einige Bilder davon kursieren im Netz. Ein neuer Leak zeigt das Flaggschiff jetzt noch einmal von einer ganz anderen Seite: Nämlich in einer knackig-mintgrünen Farbvariante.

Der Leaker, der sich auf Twitter Evan Blass nennt, ist mal wieder ganz vorn dabei, wenn es um neue Informationen zu den Flaggschiffen geht, die im Frühjahr kommen werden. Eines der mit Spannung erwarteten Highlights ist dabei fraglos die Huawei P40-Serie. Die wird es anscheinend in einer Farbvariante zum Anbeißen geben: in Mintgrün.

Ganz ehrlich? Ich finde diese Farbe irgendwie nicht sonderlich ansprechend, mich erinnert das immer etwas an Minze-Blättchen. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, so sieht es wohl auch Huawei und wird das P40 den Gerüchten zufolge in gleich sechs Farbvariationen: Schwarz, Gold, Blau, Silber und Weiß stehen neben Mintgrün im Raum.

Geht Huawei die gleichen Wege wie Samsung?

Bei der Leistung muss sich die P40-Serie mit den neuen Samsung-Flaggschiffen messen lassen, der S20-Serie. Denkbar ist, dass Huawei es bei der Namensgebung wie Samsung machen wird und nicht neben dem Standard-Modell eine abgespeckte und ein Premium-Gerät auf den Markt bringt, sondern auf eine aufsteigende Logik setzt. So könnte es ein Huawei P40, ein P40 Pro und eine P40 Pro Premium Edition geben.

Während schon einige Informationen über das Pro-Modell durchgesickert sind, gibt es zu der mutmaßlichen Premium Edition noch keine Leaks. Da vor einiger Zeit allerdings ein Penta-Kamera-Setup im Raum stand, könnte eben dieses Device die fünfte Linse bekommen. Das Pro-Modell, so die Gerüchte, kommt wohl "nur" mit vier Kameras.

Was meint ihr – kann Huawei dieses Jahr Samsung das Wasser reichen oder setzt ihr eher auf den südkoreanischen Hersteller? Welches Flaggschiff würdet ihr kaufen? Schreibt es uns bei Facebook oder per Mail an Redaktion@Curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Hoff­nung: Huawei P50 wieder mit Google-Diens­ten?
Sebastian Johannsen
Huawei bald wieder mit Google-Diensten? Es darf gehofft werden.
Wird Huawei bald von der Handelssperre befreit? Zumindest soll der Fall neu geprüft werden. Vielleicht kommt das P50 dann schon mit Google-Diensten.
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir18Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.