Huawei sucht Android 5.1 Beta-Tester mit Honor 6 in Deutschland

Peinlich !10
Android 5.1 Lollipop wird vermutlich noch im Sommer 2015 für das Huawei Honor 6 erscheinen
Android 5.1 Lollipop wird vermutlich noch im Sommer 2015 für das Huawei Honor 6 erscheinen(© 2014 CURVED)

Die Beta-Version von Android 5.1 Lollipop für das Huawei Honor 6 exklusiv testen: Diese Möglichkeit bietet das Unternehmen aus China nun Besitzern seines Top-Smartphones in Frankreich, Großbritannien und Deutschland, wie es über seine Facebook-Seite mitteilt.

Eine Voraussetzung, um die Beta-Version von Android 5.1 inklusive der EMUI 3.1 testen zu können, ist der Besitz des Huawei Honor 6. Außerdem müssen interessierte Nutzer Mitglied im "Honor Club" sein, wofür sie sich aber auch jetzt noch anmelden können. Schließlich müssen sie in einer Email an das Unternehmen begründen, warum sie eine geeignete Person für den Test der neuen Version des Betriebssystems sind.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni

Aus den Einsendungen will Huawei dann insgesamt hundert Besitzer des Honor 6 auswählen, die Android 5.1 Lollipop in der Beta-Version ausprobieren dürfen. Von der Aktion erhofft sich Huawei qualifiziertes Feedback, um die neue Version des Betriebssystems und die Benutzeroberfläche noch weiter verbessern zu können. Interessierte Besitzer eines Honor 6 können sich bis zum 30. Juni 2015 für den Test bei Huawei bewerben.

Laut TechnoBuffalo wird das Huawei Honor 6 immer noch mit Android 4.4.4 KitKat als Betriebssystem ausgeliefert, weshalb viele Nutzer den Release des Updates auf Android 5.1 Lollipop ungeduldig erwarten. Angesichts der nun gestarteten und mutmaßlich finalen Testphase dürfte es aber noch im Laufe des Sommers so weit sein. Das Honor 6 ist laut des Curved-Tests ein ordentliches Mittelklasse-Smartphone zu einem annehmbaren Preis.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !6Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !6Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.