Hyundai: Android Wear-App startet Auto vom Handgelenk

Das Blue Link-System von Hyundai wird bald durch eine Android Wear-App ergänzt.
Das Blue Link-System von Hyundai wird bald durch eine Android Wear-App ergänzt.(© 2015 Hyundai)

Der Automobilkonzern Hyundai lässt seine neuen Fahrzeugmodelle mit einer Anwendung für Wearables bedienen. Die Android Wear-App ist Teil des Blue Link-Systems zur Steuerung von PKWs und wird nächste Woche offiziell vorgestellt.

Fernsteuerung für das Auto

Hyundai arbeitet an einer Android Wear-App, mit der Ihr Euer Fahrzeug über die Smartwatch steuern könnt. Die Anwendung ist ein neuer Teil des Blue Link-Systems - ein System zur Fernsteuerung von Funktionen des Autos. Eine Android-App existiert bereits, jetzt kommt der Wearables-Support dafür.

Über die App für Smartwatches mit dem Google-Betriebssystem, reagiert das Fahrzeug auf verschiedene Kommandos. Mit dem Service könnt Ihr den Motor starten und stoppen, Türen auf- und zusperren sowie die Hupe bedienen. Auch über einen Auto-Finder verfügt die Android Wear-App. Die Anwendung reagiert auf Sprachbefehle sowie auf Berührungen auf dem Touchscreen der Uhr.

Hyundai-Modelle ab 2012 kompatibel

Die App funktioniert nur in Verbindung mit der Android-App auf Eurem Smartphone, teilt Hyundai mit. Kompatibel ist die mobile Fernsteuerung mit allen Fahrzeugmodellen ab 2012, die das Blue Link-System bereits integriert haben. Für kommendes Jahr plant der Autohersteller noch weitere Features für mobile Endgeräte. Die Android Wear-App stellt Hyundai offiziell bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas nächste Woche vor. Ab wann die Smartwatch-Anwendung offiziell verfügbar ist, hat das Unternehmen noch nicht durchblicken lassen.


Weitere Artikel zum Thema
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Apple erklärt: So funk­tio­niert "Hey Siri" auf iPhone und Apple Watch
Christoph Lübben
Wenn Siri beim ersten Versuch nicht geweckt wird, hört Euer iPhone genauer hin
Die Technologie der Spracherkennung: Apple erklärt, was genau passiert, sobald Ihr "Hey Siri" zu iPhone, iPad oder Apple Watch sagt.
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.