Inbox by Gmail: Googles neue E-Mail-App steht für alle zum Download bereit

Google Inbox steht Euch nun mit vollem Funktionsumfang zur Verfügung
Google Inbox steht Euch nun mit vollem Funktionsumfang zur Verfügung(© 2015 CURVED Montage)

Keine Einladungen mehr nötig: Ab sofort könnt Ihr Euch Google Inbox im Google Play Store oder bei iTunes kostenlos herunterladen. Die App soll die Verwaltung von E-Mails übersichtlicher machen. Dabei hilft vor allem die Integration von Einträgen aus anderen Apps.

Im Zentrum der E-Mail-App Inbox steht der Gedanke, Euch wichtige Informationen auf einen Blick zu liefern, berichtet AndroidAuthority. Auf diese Weise könnt Ihr beispielsweise den Check-in für einen Flug mit einem Tippen in der Voransicht der Mail vollziehen. Außerdem könnt Ihr Mails nun mit einer Wischbewegung komplett löschen, anstatt sie lediglich in den Mülleimer zu verschieben.

Verschickte Mails zurücknehmen

Um E-Mails zu personalisieren, könnt Ihr sie in Google Inbox mit einer gewählten Signatur versehen. Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, bereits verschickte Mails wieder zurückzunehmen, falls sich direkt nach dem Versenden doch noch Zweifel ob des Inhalts einschleichen.

Außerdem werden in Inbox Eintragungen aus anderen Anwendungen integriert. Wenn Ihr Euch also zum Beispiel einen wichtigen Termin in die Kalender-App eingetragen habt, wird dieser auch in Inbox angezeigt. Das funktioniert auch andersherum, sodass Ihr die Bestätigung einer Buchung aus einer Mail in den Kalender übertragen könnt.

Wenn es nach Google geht, soll die App Inbox auf lange Sicht Gmail ersetzen. Wie unser erster Test der Beta-Version gezeigt hat, ist die Software aber nicht für jeden Nutzer das Richtige – nicht zuletzt aufgrund des bunten Designs.

Weitere Artikel zum Thema
Google Inbox auspro­biert: hübsch, aber kaum nütz­lich
Amir Tamannai3
Her damit !16Inbox_ohneBB
Revolutioniert Google mit Inbox die E-Mail? So richtig praktisch ist die neue App nicht, wie wir nach dem ersten Ausprobieren feststellen mussten.
So sollen das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Vergleich ausse­hen
Christoph Lübben
Im Oktober erscheint der Nachfolger des Google Pixel 2 XL (Bild)
In Kürze erfolgt die Präsentation von Google Pixel 3 und Pixel 3 XL. Ein Bild zeigt die beiden Smartphones wohl nebeneinander.
YouTube Music für Android: Nun könnt ihr die Audio­qua­li­tät einstel­len
Christoph Lübben
YouTube Music bietet euch nun offenbar mehr Qualität
Songs klingen künftig mit YouTube Music für Android besser: Ihr könnt die Qualität nun in mehreren Stufen einstellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.