Google Inbox: News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2014

Ein Programm für viele Zwecke: Mit Google Inbox präsentiert der Suchmaschinenriese eine All-In-One-Lösung für die Verwaltung des Alltags. Dabei steht die Übersichtlichkeit im Vordergrund. Innerhalb der unterschiedlichen Kategorien können E-Mails und Einträge nach Gruppen sortiert werden.

Google Inbox bietet zu manchen Einträgen Zusatzinformationen an: So wird beispielsweise eine Beschreibung der Route eingeblendet, wenn Ihr eine Bestätigung für die Reservierung eines Hotels im Mail-Postfach habt; oder das Programm blendet Euch neben einer Erinnerung, jemanden anzurufen, die Nummer ein.

Übersichtliche Darstellung

Die Nachrichten und Einträge werden bei Google Inbox in die Gruppen "Reisen", "Einkäufe", "Werbung" und "Erstellen" eingeordnet. Auch das Erstellen von eigenen Gruppierungen und sogenannten Highlights ist möglich. Erinnerungen können im Posteingang angelegt werden, um wichtige Informationen auf einen Blick einzusehen. Zudem bietet Inbox den von Gmail gewohnten Spamschutz und eine genaue Suchfunktion, um bestimmte Mails schneller zu erreichen. Inbox ist zudem mit Gmail kompatibel – das bedeutet, dass alle Mails aus Gmail auch in Inbox angezeigt werden. Die Erinnerungsfunktion lässt sich so konfigurieren, dass Ihr zu einem beliebigen Zeitpunkt auf wichtige Termine oder Erledigungen hingewiesen werdet.

Die App Google Inbox ist seit dem 22. Oktober 2014 für iOS bei iTunes und für Android bei Google Play kostenlos erhältlich. Wie bei der Einführung von Gmail benötigt Ihr zunächst eine Einladung, um Google Inbox nutzen zu können. Diese könnt Ihr bei Google über die Produktseite anfordern.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Google Inc.
PreisGratis
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Dienstprogramme
Alle passenden Tipps
Android Auto bringt Smartphone-Apps auf euer Infotainment-System
Android Auto: So klap­pen Tele­fo­nie und Navi­ga­tion mit Sprach­be­feh­len
Lars Wertgen

Navigieren und Anrufe mit Sprache starten: Dank Android Auto und Google Assistant kann euch euer Fahrzeug hören und Befehle umsetzen.

Google Maps ist eine der nützlichsten Apps für Android Auto
Android Auto einrich­ten oder nach­rüs­ten: Das müsst ihr wissen
Francis Lido

Wir helfen euch bei der Einrichtung von Android Auto. Außerdem verraten wir euch, wie die Nachrüstung funktioniert.

Deutlich runder: Das neue Design des Chrome-Browsers
Chrome auf dem iPhone: So akti­viert ihr das neue Design
Marco Engelien

Google verpasst dem Chrome-Browser für iOS einen neuen Anstrich. Wir verraten euch, wie ihr das neue Design auf eurem iPhone ausprobieren könnt.

GPS-Apps lotsen euch sicher durch den Urlaub
Navi­ga­tion im Urlaub: Mit diesen GPS-Apps behal­tet ihr die Orien­tie­rung
Lars Wertgen1

Ab in den Urlaub: Diese GPS-Apps helfen euch, auf Reisen schnell und unkompliziert von A nach B zu kommen – auch ohne Internet.

Auch bei seinem Musikdienst versucht Google mit der Suche zu punkten
Google Play Music kosten­los nutzen und auspro­bie­ren
Guido Karsten

Mit Google Play Music unterhält auch Google ein Musik-Streaming-Angebot. Neue Nutzer können dieses zu Beginn eines Abonnements sogar kostenlos testen.

Her damit !17Das Galaxy S9 gibt es zum Release in drei verschiedenen Farben
Samsung Galaxy S9 kaufen: Preise, Vari­an­ten und Spezi­fi­ka­tio­nen
Francis Lido

Ihr wollt ein Samsung Galaxy S9 kaufen? Bei uns erfahrt ihr, was es kostet und welche Varianten erhältlich sind.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.