Google Inbox: News und Fotos

Verfügbar seit Okt 2014

Ein Programm für viele Zwecke: Mit Google Inbox präsentiert der Suchmaschinenriese eine All-In-One-Lösung für die Verwaltung des Alltags. Dabei steht die Übersichtlichkeit im Vordergrund. Innerhalb der unterschiedlichen Kategorien können E-Mails und Einträge nach Gruppen sortiert werden.

Google Inbox bietet zu manchen Einträgen Zusatzinformationen an: So wird beispielsweise eine Beschreibung der Route eingeblendet, wenn Ihr eine Bestätigung für die Reservierung eines Hotels im Mail-Postfach habt; oder das Programm blendet Euch neben einer Erinnerung, jemanden anzurufen, die Nummer ein.

Übersichtliche Darstellung

Die Nachrichten und Einträge werden bei Google Inbox in die Gruppen "Reisen", "Einkäufe", "Werbung" und "Erstellen" eingeordnet. Auch das Erstellen von eigenen Gruppierungen und sogenannten Highlights ist möglich. Erinnerungen können im Posteingang angelegt werden, um wichtige Informationen auf einen Blick einzusehen. Zudem bietet Inbox den von Gmail gewohnten Spamschutz und eine genaue Suchfunktion, um bestimmte Mails schneller zu erreichen. Inbox ist zudem mit Gmail kompatibel – das bedeutet, dass alle Mails aus Gmail auch in Inbox angezeigt werden. Die Erinnerungsfunktion lässt sich so konfigurieren, dass Ihr zu einem beliebigen Zeitpunkt auf wichtige Termine oder Erledigungen hingewiesen werdet.

Die App Google Inbox ist seit dem 22. Oktober 2014 für iOS bei iTunes und für Android bei Google Play kostenlos erhältlich. Wie bei der Einführung von Gmail benötigt Ihr zunächst eine Einladung, um Google Inbox nutzen zu können. Diese könnt Ihr bei Google über die Produktseite anfordern.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Google Inc.
PreisGratis
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Dienstprogramme
Alle passenden Tipps
Social Distancing gegen Corona: Wie ihr die physische Distanz digital überwindet
Social Distan­cing gegen Corona: So bleibt ihr digi­tal in Kontakt
Felix Fischaleck

Social Distancing ist im Kampf gegen das Coronavirus geboten – doch mit digitalen Tools könnt ihr die physische Distanz kreativ überwinden.

Sechs Tipps, die den Umgang mit Google Maps erleichtern.
Google Maps Tipps: Sechs versteckte Funk­tio­nen, die ihr kennen soll­tet
Joerg Geiger

Ihr glaubt ihr kennt euch aus mit Google Maps? Dann schaut euch mal diese Tipps an – die App hält einige versteckte Funktionen bereit.

Was wir über Android 11 bereits wissen.
Android 11: Was wir zum großen Update bereits wissen
Tobias Birzer

Bis zum Android 11 Update ist noch Zeit – doch die Gerüchte rund um Betas, Features und Release ziehen bereits ihre Kreise.

Her damit14Was wissen wir über das Google Pixel 4a?
Google Pixel 4a: Release, Specs und Gerüchte zum Mittel­klasse-Handy
Joerg Geiger

Schon bald erwarten wir das Google Pixel 4a, die Mittelklasse-Variante des Pixel 4. Was wir jetzt schon darüber wissen, erfahrt ihr hier.

Wie hebt sich ein Google-Smartphone von anderen Android-Handys ab?
Smart­pho­nes von Google: Was macht sie so beson­ders?
Martin Haase

Googles Smartphones wollen dem iPhone Konkurrenz machen. Doch wie genau versucht Google, sich von der Konkurrenz abzuheben?

Wie schützt ihr euer Google Pixel 3a am besten? Wir haben für euch interessante Cases aufgespürt.
Google Pixel 3a Hüllen: Diese schi­cken Cases schüt­zen euer Smart­phone
Felix Fischaleck

Welche Cases schützen das Google Pixel 3a am besten? Wir haben für euch die interessantesten Hüllen aufgespürt, die optimalen Schutz versprechen.