Instagram macht das Kommentieren noch einfacher

Auf einem iPhone ist das Kommentieren schon etwas länger simpler geworden
Auf einem iPhone ist das Kommentieren schon etwas länger simpler geworden(© 2017 CURVED)

Nutzer der Android-App von Instagram konnten bisher nur Inhalte kommentieren, wenn sie diese zuvor vom Feed aus geöffnet haben. Das wird sich mit einem Update ändern, das derzeit ausrollt. Die neue Funktion steht für iOS aber schon etwas länger zur Verfügung.

Im Foto-Feed von Instagram taucht in der Android-App eine "Kommentieren"-Box nach dem Update auf, wie Android Police berichtet. Über diese könnt ihr direkt aus der Timeline heraus etwa Eure Gedanken zu einem Bild mitteilen. Die Box erscheint meist nach kurzer Zeit automatisch, wenn ihr die jeweilige Aufnahme für einige Sekunden betrachtet. Insgesamt ergibt das auch Sinn: Wenn Ihr bei ein paar Bildern direkt weiterscrollt, werdet ihr diese wohl auch kaum kommentieren.

Serverseitige Aktivierung

Eine neue Version müsst ihr aus dem Play Store für die Funktion aber wohl nicht herunterladen: Offenbar wurde die Änderung serverseitig durchgeführt, sodass sie schrittweise immer mehr Nutzer erreichen dürfte – bringt also etwas Geduld mit, sofern die Kommentieren-Box bei euch noch nicht auftaucht. Wie Engadget von Instagram erfahren hat, begann der Rollout des Features für iPhone-Nutzer bereits Ende November 2017.

Ob ihr die App nun für iOS oder Android nutzt: Zu Weihnachten und Silvester spendieren euch die Entwickler mehrere neue Sticker und Filter. Einige davon sollten euch bereits zur Verfügung stehen, die anderen dürften euch noch vor Jahresende erreichen. Zudem gibt es neue Effekte für den Superzoom.

Weitere Artikel zum Thema
So könnte sich bei Insta­gram die Navi­ga­tion ändern
Michael Keller
Instagram könnte die Bedienung auf dem Smartphone verändern
Instagram testet eine neue Navigation: In Zukunft könnte die Smartphone-App das Wischen durch Tippen ersetzen.
Insta­gram Stories könn­ten bald auch längere Videos unter­stüt­zen
Francis Lido
Instagram erlaubt wohl bald längere Videos in Stories
Videos in Instagram Stories dürfen offenbar künftig länger als 15 Sekunden sein. Erste Nutzer sollen schon längere Clips veröffentlichen können.
Wie Snap­chat: Insta­gram ermög­licht nun das Hinzu­fü­gen von Freun­den via Code
Francis Lido
Instagram hat mal wieder ein neues Feature erhalten
Instagram hat die Snapcodes kopiert: Über sogenannte Nametags könnt ihr andere Nutzer einfacher adden als vorher.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.