Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Instagram testet Direktnachrichten im Browser

Instagram auf dem iPhone X
Apps Icons iPhone X (© 2017 CURVED )

Direktnachrichten an andere Instagram-Nutzer schreiben – ohne App: Die Facebook-Tochter arbeitet offenbar derzeit daran, den Funktionsumfang seiner Web-Anwendung zu erweitern. Dies könnte Nutzern zugutekommen, die ohne Smartphone auf das soziale Netzwerk zugreifen.

Künftig könnt ihr möglicherweise Direktnachrichten auch dann verschicken, wenn ihr Instagram im Browser verwendet, berichtet TechCrunch. Auf diese Weise könntet ihr dann zum Beispiel mit anderen Nutzern des Netzwerks chatten und etwa GIFs verschicken – vom Notebook, PC oder Mac aus. Wann das Feature für alle Nutzer ausrollen soll, ist noch nicht bekannt. Aktuell seien Mitarbeiter damit beschäftigt, die Direktnachrichten aus dem Web intensiv zu testen, um mögliche Bugs aufzuspüren.

Nutzerbindung und Plattform-Ausbau

Mit der Erweiterung der Web-Anwendung würde Instagram vor allem eines schaffen: seine Nutzer mehr an das Netzwerk zu binden. Denn die Möglichkeit, Direktnachrichten von überall aus zu senden und zu empfangen, dürfte das Netzwerk für viele Nutzer attraktiver machen. WhatsApp, das ebenfalls zu Facebook gehört, bietet eine Web-App bereits seit 2015 an.

Die Erweiterung des Chat-Features könnte auch ein erster Schritt sein, um Instagram auf die bald einen "Haup-Account" einrichten und die anderen damit verknüpfen.

Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99 €
36,99
einmalig: 
25,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 12 mini Schwarz Frontansicht 1
1 GBEXTRA
Apple iPhone 12 mini
+ BLAU Allnet L 3 GB + 1 GB
mtl./24Monate: 
35,49
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema