Instagram verlängert Videos auf 60 Sekunden

Nach den Benachrichtigungen bringt Instagram nun 60-Sekunden-Videos als neues Feature
Nach den Benachrichtigungen bringt Instagram nun 60-Sekunden-Videos als neues Feature

Mehr Zeit für Stories: Instagram gibt bekannt, die erlaubte Videolänge plattformübergreifend künftig zu vervierfachen. 60 Sekunden darf ein Clip künftig dauern, bislang war nach nur 15 Sekunden Schluss. iOS-Nutzer dürfen sich überdies noch über ein weiteres Feature freuen.

Instagram reagiert damit laut Blogeintrag auf ein verändertes Kundenverhalten. Man habe festgestellt, dass Nutzer in letzter Zeit 40 Prozent häufiger Videos anschauten als zuvor. Und längere Videos seien schließlich viel besser geeignet, um am bewegten Leben der Community teilzuhaben, sei es Bieber-Ex Selena Gomez oder die schrille Schmink-Ikone Bretman Rock.

iOS-only: Multi-Clip-Videos sind zurück

Ein weiteres Feature namens Multi-Clip-Videos kehrt zudem für iOS-Nutzern zurück. Der Name sagt eigentlich schon alles: Es erlaubt Euch, Videos hochzuladen, die aus mehreren zusammengesetzten Clips bestehen. Wie das Ganze funktioniert, erklärt Instagram bereits auf seiner deutschen Hilfeseite. Das Update für die 60-Sekunden Videos rollt bereits aus; bis es bei Euch ankommt, kann es aber noch eine Weile dauern. Der Blogeintrag spricht von "den kommenden Monaten". Die Multi-Clip-Videos für iOS sind hingegen bereits mit der Version 7.19 erhältlich, die im App Store zum Download bereitsteht.

Ein Begleitvideo soll Euch schon mal auf die 60-Sekunden-Videos einstimmen. Der Clip läuft zwar paradoxerweise nur 39 Sekunden, zeigt dafür aber eine Auswahl prominenter Instagram-Mitglieder in Aktion.


Weitere Artikel zum Thema
Im Google Play Store gibt es wie bei Apple nun die "Gratis-App der Woche"
Guido Karsten
Card Wars - Adventure Time ist im Play Store zurzeit die Gratis-App der Woche
Google führt wie Apple offenbar ein wöchentliches Sonderangebot in seinem Play Store für Apps ein: Die erste "Gratis-App der Woche" ist Card Wars.
Release-Termin von Red Dead Redemp­tion 2 gele­akt
Guido Karsten
Red Dead Redemption2
Red Dead Redemption 2 soll laut des Entwicklers im Herbst 2017 erscheinen. Nun könnte ein Händler den genauen Termin verraten haben.
StarCraft Remas­te­red in 4K und kosten­lose Klas­sik-Version ange­kün­digt
Die alte Grafik von StarCraft (links) wird in der Remastered-Edition (rechts) deutlich verbessert
Der Klassiker "StarCraft" erhält eine komplette Überarbeitung: Eine Remastered-Edition bietet eine überarbeitete Grafik in 4K sowie weitere Features.