iOS 10: 23 versteckte Features, die Apple uns nicht gezeigt hat

Her damit !189
iOS 10 auf dem iPhone
iOS 10 auf dem iPhone(© 2016 Apple)

iOS 10 ist randvoll mit neuen Features. So viele, dass Apple auf der WWDC-Keynote längst nicht alle Funktionen zeigen konnte. Wir präsentieren Sie Euch im Schnellüberblick.

  • Etliche vorinstallierte Apps lassen sich nun löschen
  • Lesebestätigungen à la WhatsApp in iMessage
  • iCloud Drive bekommt einen Desktop- und Dokumente-Ordner
  • Die Kamera startet schneller
  • Unbegrenzt viele Tabs in Safari
  • Männliche und weibliche Stimmen für Siri in Russland, Spanien und Italien
  • Stabilisierte Live Photos
  • Side-by-side-Mailerstellung auf dem iPad
  • Ortsvorschläge im Kalender
  • Neues Interface für die iPad-Kamera-App
  • Live-Filter für Live Photos
  • neue "Entdecken"-Kategorie für iBooks
  • verbesserte "Auto-Verbesserung" in der Fotos-App
  • schnellere FaceTime-Verbindungen
  • Favoriten-Sortierung für Apple News
  • Apple Pay in Safari
  • Luftqualitätsanzeige in Apple Maps für China
  • Brillanz-Slider für Nachbearbeitung von Fotos in der Fotos-App
  • Mail-Filter
  • CarPlay-Unterstützung für besonders breite Bildschirme
  • Siri für Südafrika und Irland
  • Maut-Filter für Apple Maps
  • schnellerer Versand von Anhängen in iMessage

Wohlgemerkt: Bislang ist unklar, wie sich diese Features im Detail auf die Benutzung auswirken. In Kürze versorgen wir Euch mit einem Rundgang durch die Developer-Beta von iOS 10.


Weitere Artikel zum Thema
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.