iOS 10: 23 versteckte Features, die Apple uns nicht gezeigt hat

Her damit !189
iOS 10 auf dem iPhone
iOS 10 auf dem iPhone(© 2016 Apple)

iOS 10 ist randvoll mit neuen Features. So viele, dass Apple auf der WWDC-Keynote längst nicht alle Funktionen zeigen konnte. Wir präsentieren Sie Euch im Schnellüberblick.

  • Etliche vorinstallierte Apps lassen sich nun löschen
  • Lesebestätigungen à la WhatsApp in iMessage
  • iCloud Drive bekommt einen Desktop- und Dokumente-Ordner
  • Die Kamera startet schneller
  • Unbegrenzt viele Tabs in Safari
  • Männliche und weibliche Stimmen für Siri in Russland, Spanien und Italien
  • Stabilisierte Live Photos
  • Side-by-side-Mailerstellung auf dem iPad
  • Ortsvorschläge im Kalender
  • Neues Interface für die iPad-Kamera-App
  • Live-Filter für Live Photos
  • neue "Entdecken"-Kategorie für iBooks
  • verbesserte "Auto-Verbesserung" in der Fotos-App
  • schnellere FaceTime-Verbindungen
  • Favoriten-Sortierung für Apple News
  • Apple Pay in Safari
  • Luftqualitätsanzeige in Apple Maps für China
  • Brillanz-Slider für Nachbearbeitung von Fotos in der Fotos-App
  • Mail-Filter
  • CarPlay-Unterstützung für besonders breite Bildschirme
  • Siri für Südafrika und Irland
  • Maut-Filter für Apple Maps
  • schnellerer Versand von Anhängen in iMessage

Wohlgemerkt: Bislang ist unklar, wie sich diese Features im Detail auf die Benutzung auswirken. In Kürze versorgen wir Euch mit einem Rundgang durch die Developer-Beta von iOS 10.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Apple will angeb­lich Bezeich­nun­gen verein­fa­chen
Michael Keller17
Die direkten Nachfolger des iPhone X werden vermutlich ein "X" im Namen tragen
Wie werden die iPhone-Modelle für 2018 heißen? Einem Analysten zufolge will Apple sich nicht auf komplizierte Bezeichnungen einlassen.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Naja !5Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.
iPhone 2018: LCD-Ausfüh­rung soll 200 Dollar güns­ti­ger sein als OLED-Modelle
Guido Karsten
Auf das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus folgt 2018 womöglich nur noch ein neues iPhone mit LCD-Anzeige
Schon in wenigen Monaten soll die Produktion der nächsten iPhone-Generation beginnen. Womöglich wird zu dieser nur noch ein LCD-Modell gehören.