iOS 8 macht neugierig: Tastatur-Apps stürmen die Charts

Gefällt mir5
SwiftKeys Tipp-Vorhersagen machen die App auch auf iOS 8 beliebt
SwiftKeys Tipp-Vorhersagen machen die App auch auf iOS 8 beliebt(© 2014 YouTube/SwiftKeyApp)

Diese Neuerung von iOS 8 kommt ganz offensichtlich gut an: Mit dem Update erlaubt Apple endlich Tastatur-Apps als Ersatz für sein Standard-Keyboard. Und das hat das Interesse so einiger Nutzer geweckt, denn die Tipp-Software strömt bereits in die App Store-Charts.

Wenn es etwas Neues gibt, dann will man das auch gleich ausprobieren – vor allem wenn es gleich eine neue App-Kategorie voller interessanter Konzepte für besseres Tippen ist. Nach ihrem erfolgreichen Siegeszug auf Googles Android-Plattform belegt die Wisch-Tastatur Swype zwei Tage nach dem iOS 8-Release den ersten Platz bei den kostenpflichtigen Apps. Und das ungeachtet dessen, dass die Installation nicht ganz selbsterklärend ist – deshalb haben wir sie hier noch mal erklärt.

Swype ist nicht nur im deutschen App Store, sondern auch in den USA an der Chart-Spitze, wie TechCrunch herausgestellt hat. Dort stehen sowohl bei den kostenlosen, als auch bei den kostenpflichtigen Apps Tastaturen auf den drei ersten Positionen. Ganz so sieht es hierzulande (noch) nicht aus.

SwiftKey meldet bereits eine Million Downloads

Die Spitzenposition unter den kostenlosen Apps, in Deutschland wie in den USA, belegt ebenfalls eine alternative Tastatur und für Kenner dieser Kategorie ein weiterer bekannter Name: SwiftKey. Deren Macher verkündeten auf ihrem Blog bereits stolz, innerhalb von nicht einmal 24 Stunden die Marke von einer Million Downloads geknackt zu haben.

Auch andere bekannte Vertreter mit nicht ganz so großem Namen rangieren auf den oberen Plätzen des App Stores, etwa Fleksy oder Minuum. Genau diese vier Apps haben wir vor Kurzem übrigens in unserer kleinen iOS 8-Tastatur-Übersicht vorgestellt. Wenn Ihr Euch also nicht entscheiden könnt, wessen Chartposition Ihr mit Eurem Download stärken wollt, könnt Ihr Euch dort schon mal einen Eindruck verschaffen, welche Tastatur die richtige für Euch ist.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Was bedeu­ten der grüne und der oran­ge­far­bene Punkt auf dem iPhone?
Francis Lido
Gefällt mir15Der orangefarbene Punkt erscheint rechts oben
Ihr wundert euch über einen grünen oder orangefarbenen Punkt auf eurem iPhone? Hier erfahrt ihr, worauf iOS 14 euch damit hinweisen möchte.
iOS 14: Soll­tet ihr mit dem Update lieber bis zum iPhone 12 warten?
Lars Wertgen
War Apple mit dem Update auf iOS 14 voreilig?
Apple rollt iOS 14 aus. Dass der Hersteller nun direkt die iOS 14.2 Beta bereitstellt, sorgt mit Blick auf das kommende iPhone 12 für einige Thesen.
iPhone 12: Ist Apples Vorsprung dahin?
Francis Lido
Na ja14iPhones sind seit Jahren schneller als die Android-Konkurrenz
In einem Bereich hielt Apple die Android-Konkurrenz zuletzt deutlich auf Abstand. Mit dem iPhone 12 könnte das vorbei sein.