iOS 9 soll Update für Karten-App bringen: Mit ÖPNV und Indoor-Navi

Her damit !20
Mit dem Transit-Feature von iOS 9 könnt Ihr Infos zu Bus und Bahn auf dem iPhone abrufen
Mit dem Transit-Feature von iOS 9 könnt Ihr Infos zu Bus und Bahn auf dem iPhone abrufen(© 2015 CURVED Montage)

Karten-App von iOS soll endlich gleichwertig zu Google Maps werden: Mit iOS 9 will Apple voraussichtlich auch seine Navigationshilfe runderneuern. Diese soll nun auch Informationen zum Nahverkehr liefern – und könnte gleichzeitig zur Orientierung innerhalb von großen Gebäuden dienen.

Mit dem Transit-Feature von iOS 9 können Nutzer vermutlich bald auf ihrem iPhone oder iPad Abfahrtszeiten von Bus und Bahn abrufen, berichtet 9to5Mac. Dazu sollen in die Karten-App größere Icons integriert werden, damit Ihr unterwegs leichter auf bestimmte Orte oder Bahnhöfe in der Karte tippen könnt. Auch eine spezielle Ansicht innerhalb der Software für die Darstellung der Routen von öffentlichen Verkehrsmitteln sei geplant.

Indoor-Navi erst 2016

Zusätzlich soll es mit iOS 9 auch eine Funktion geben, um sich mithilfe der Karten-App in großen Gebäuden wie Flughäfen und Einkaufszentren zurechtzufinden. Um die Wege und Räume innerhalb von Gebäuden zu vermessen, soll Apple bereits spezielle Roboter einsetzen. Das Indoor-Navi-Feature wird vermutlich nicht mehr im Jahr 2015 erscheinen, sondern mit einem entsprechenden Update nachgeliefert werden.

Die Erneuerung der Karten-App ist schon seit geraumer Zeit in Arbeit, wurde aber immer wieder verschoben. Schon im März 2014 hatte es Gerüchte gegeben, dass Apple die Transit-Funktion für den ÖPNV zusammen mit iOS 8 herausbringen würde. Im Sommer war dann bekannt geworden, dass offenbar interne Schwierigkeiten für den Aufschub des Projekts verantwortlich waren. Mit dem Release von iOS 9 soll das Transit-Feature nun endlich erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
"Carpool Karaoke" holt Miley Cyrus samt Fami­lie, Queen Lati­fah und Co. dazu
Guido Karsten
Carpool Karaoke YouTube Apple
Zwei neue „Carpool Karaoke“-Trailer machen Lust auf die neuen Episoden. Mit dabei sind Miley Cyrus, Jada Pinkett Smith und Queen Latifah.
iPhone 8: Dieses Bauteil soll die 3D-Kamera sein
Guido Karsten
Dieses Bauteil soll dem iPhone 8 eine genaue Gesichtserkennung ermöglichen
Das iPhone 8 soll eine besondere 3D-Kamera erhalten, die unter anderem eine verbesserte Gesichtserkennung erlaubt. Ein Foto soll das Bauteil zeigen.
iOS 11: ARkit-Demo lässt Euch virtu­ell verschie­dene Make-ups auspro­bie­ren
Guido Karsten
ModiFaceCEO YouTube
Mit Apples Augmented Reality-Schnittstelle ARkit ist vieles möglich. Das stellt auch ModiFace mit seiner Beauty Gallery unter Beweis.