iPad Air mit neuen Design: So soll das Tablet künftig aussehen

Her damit5
Das iPad Air 3 (Bild) ist 2018 erschienen – und könnte nun einen Nachfolger erhalten
Das iPad Air 3 (Bild) ist 2018 erschienen – und könnte nun einen Nachfolger erhalten(© 2018 CURVED)

Plant Apple einen Nachfolger für das iPad Air 3? Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die aus einer Gebrauchsanleitung stammen sollen – für das iPad Air 4. Sollten sie das tatsächliche Design zeigen, erwartet uns eine Neuerung.

Den geleakten Bildern der Anleitung zufolge verfügt das iPad Air 4 nicht über einen Homebutton, wie MacRumors berichtet. Durch den zusätzlichen Platz auf der Vorderseite könne das Display deutlich größer ausfallen als bei den Vorgängern. Das Verhältnis zwischen Front und Display soll ähnlich beschaffen sein wie beim iPad Pro. Weiter unten in diesem Artikel findet ihr einen Tweet, der die Bilder zum iPad Air 4 enthält.

Touch ID und USB-C

Nutzer sollen aber trotzdem nicht auf Touch ID verzichten müssen: Das Feld zum Entsperren des Tablets per Fingerabdruck befindet sich angeblich im Powerbutton des Gerätes. Dieser Knopf falle deshalb größer aus als bei den Vorgängern. In der Gebrauchsanleitung sei allerdings keine Rede von Face ID. Sollten die Informationen der Wirklichkeit entsprechen, könnt ihr das iPad Air 4 also voraussichtlich nicht über euer Gesicht entsperren.

Das iPad Air 4 könnte außerdem eine weitere Neuerung mitbringen: In der geleakten Gebrauchsanleitung ist die Rede von USB-C. Möglicherweise verzichtet Apple also auf den proprietären Lightning-Anschluss. Ebenfalls zu sehen ist ein Smart Connector, der die Verbindung des Tablets zu Magic Keyboard, Magic Mouse und Co. ermöglicht.

iPad Air 4 und neues iPad Pro?

In der jüngeren Vergangenheit habe es verschiedene Gerüchte zu einem neuen Apple-Tablet gegeben, die sich allerdings nicht in allen Punkten einig waren. So gab es etwa die Mutmaßung, dass Apple an einem neuen iPad Air mit 11-Zoll-Display arbeite. Der Analyst Ming-Chi-Kuo geht hingegen von einem nicht näher beschriebenen iPad mit 10,8-Zoll-Bildschirm aus, das angeblich in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erscheint.

Gerüchte zu einem neuen iPad Air mit einem Release im Herbst 2020 gab es bereits im Frühling dieses Jahres. Parallel soll Apple aber auch ein neues iPad Pro entwickeln, das voraussichtlich 2021 erscheint. Lange werden wir uns vermutlich nicht gedulden müssen, ehe wir sichere Informationen erhalten: Die Herbst-Keynote von Apple zum iPhone 12 steht unmittelbar bevor.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit19So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.